Sexy Brasilien

Sexy WM: Was uns die Brasilianerinnen lehren

am 17.06.2014 um 16:12 Uhr

Die Fußball Weltmeisterschaft ist in vollem Gange. Millionen Deutsche – unter ihnen auch viele Frauen – fiebern bei den Spielen unserer Elf mit und verfolgen jeden Pass auf den großen Bildschirmen beim Public Viewing oder auf dem heimischen Fernseher. Jubel, Trubel, Heiterkeit – so lange, bis die Werbung eingeblendet wird und wir mit tanzenden Brasilianerinnen noch mehr in Stimmung gebracht werden sollen. In genau diesem Moment ist aus den Sprechorganen der Herren ein seichtes „Ohhh. Hmmm …“ zu vernehmen, während die Damen vor Neid versuchen, irgendwelche Makel an den so schönen Brasilianerinnen zu finden. Keine Sorge, liebe Damen, das können Sie auch. Wir verraten Ihnen hier und in unserer Bildershow, was die Geheimnisse der sexy Latinas sind.

Braungebrannt und stets mit einem Lächeln im Gesicht schreiten die Brasilianerinnen, vom Samba geprägt, fröhlich und verführerisch voran. Ein Klischee, welches sich doch sehr häufig bestätigt und die Damen aus Südamerika zu den heißesten der Welt macht.

Was macht sie aus

Es ist kein Wunder, dass sich Frauen stets auf gute Gene berufen, wenn Sie Models wie Adriana Lima, Alessandra Ambrosia oder Gisele Bündchen bei der Arbeit zuschauen. Auffällig ist allerdings, dass alle drei Damen aus Brasilien stammen. Eine schmale Figur, volle Lippen, tolle Haare und ein verführerischer Gesichtsausdruck machen die Schönheiten aus. Doch eben genau diese Damen, die für uns Europäer das Schönheitsideal angeben, sind in Brasilien gar nicht so perfekt. Wir möchten fast behaupten, dass die sonnengeküssten Damen vom Zuckerhut einen noch größeren Anspruch an sich selbst haben – Waxing, Maniküre und regelmäßige Friseurbesuche werden hier nicht in Betracht gezogen, da diese sowieso zur Routine einer jeden Brasilianerin gehören.

Die Devise lautet Fitness

Dürre Models sind nicht unbedingt die Prototypen, die Brasilianerinnen beneiden. Ihnen ist es viel wichtiger, fit zu sein, den Körper auf Perfektion zu trimmen und sich nach und nach an das Erscheinungsbild von beispielsweise Sabrina Sato heranzutrainieren. Sabrina Sato kennen Sie nicht? Da liegt schon der erste Unterschied zwischen Ihnen und einer Brasilianerin. Diese Dame ist ein extrem trainiertes TV-Sternchen in ihrem Heimatland, deren Sixpack und Oberschenkel so manchen Herren neidischen machen dürften. Sie gilt als eine der Schönheitsideale im südamerikanischen Brasilien. Ähnlich wie der Körper von der in Deutschland lebenden Fernanda Brandao, ist auch ihrer Antrieb genug, täglich hart für einen großen, straffen Po zu trainieren.

Wichtig für Sie: Jogging allein macht die Muskeln nicht üppiger. Nun müssen Hanteln und Kraftübungen her.

Knappe Bikinis als Alltagskleidung

Stellen Sie sich vor, Sie wohnen in einem Land, in dem immer Sommer ist und in heißen Mini-Höschen getanzt wird. Pullover und Schal sind tabu, der Dresscode beschränkt sich klar auf knappe Looks, die zweifelsohne kein Speckröllchen vertuschen. Selbstverständlich ist auch das eine sehr gute Motivation, sich mit Fitness und gesunder Ernährung am Riemen zu reißen und Acht auf eine ansehnliche Linie zu gehen. Wer die Zeit nach der Arbeit gern am Strand verbringt, greift wahrscheinlich doch das ein oder andere Mal häufiger zur Hantel.

Um es den Latinas gleichzutun, stellen Sie sich doch auch während des Winters ab und an im Bikini vor den Spiegel – unangenehm, das wissen wir. Betrachten Sie sich nun etwas kritisch und überlegen Sie dann, ob der Braten und die Klöße tatsächlich noch so lecker sind.

Mit Zufriedenheit zur Attraktivität

Wer so hart für seinen Traumkörper trainiert, darf ihn selbstverständlich auch zur Schau stellen, finden wir – auch, wenn unsere neidischen Blicke oft von einem spitzen Kommentar begleitet werden. Und selbst, wenn ihr Körper nicht dem von Sabrina Sato, Fernanda Brandao und Co. gleicht, muss gezeigt werden, was frau hat und zwar immer – beim Kochen genauso, wie beim Unterhalten. Die Brasilianerinnen sind stolz auf sich, ihren Körper, ihren Teint und alles, für das sie so hart trainiert haben.

Ein Punkt, den wir uns definitiv von den Latinas abschauen sollten, um durch Zufriedenheit – auch trotz Makel – an Sexappeal und Attraktivität zu gewinnen.

Die gepflegte Wallemähne

Hätten Sie gedacht, dass Brasilianerinnen ihre Mähne viel lieber gegen blondes, glattes Haar tauschen würden? Oder was glauben Sie, warum ein sehr aufwendiges Haarglättungsprinzip ausgerechnet „BRASILIAN Blow Dry“ heißt?

Ihre Haare sind den Brasilianerinnen heilig! Sie scheuen keine Kosten und Mühen, ihre meist dunklen, gelockten Haare irgendwie zu ihrer Zufriedenheit zu stylen. Haarkuren, Entspannungsbäder, Friseure und Co. alles inklusive. Wer so viel Aufmerksamkeit in perfektes Haar investiert, wird natürlich mit einer sexy Wallemähne belohnt. Ein Aufwand, den vielleicht auch wir deutschen Damen uns zum Vorbild nehmen sollten, haben wir doch die Haare, die sich die Brasilianerinnen so sehnlichst wünschen.

Gesunde Ernährung ist das A und O

Zwar macht sich auch in Deutschland gerade ein Gesunde-Ernährungs-Wahn breit, welcher jedoch in Brasilien schon seit Jahren vorherrscht. Instagramer und Blogger werden mit Fotos von ihren makellosen Körpern und mit gesunden Rezeptideen in Brasilien zu Internet-Stars und motivieren damit ihre disziplinierten Anhänger. Kaum ein gesunder Trend wird ausgelassen. Smoothies, Avocado, Acai Beeren und Co. – alles Food-Trends, die von den Brasilianerinnen herzlichst angenommen und ausprobiert werden.

Ihren unvergleichlichen Teint haben die Schönheiten nicht nur der Sonne zu verdanken. Auch, wenn sie natürlich einen großen Anteil an der satten Bräune hat. Da Brasilianerinnen sehr bewusst mit ihrem Körper umgehen, lassen sie sich nicht etwa – wie viele Deutsche im Urlaub – hemmungslos von der prallen Mittagssonne brutzeln, sondern legen besonders viel Wert auf UV-Schutz und helfen auch gern mit hauttönenden Cremes und Sprays nach. Um den Bräunungseffekt zusätzlich zu unterstützen, sind Rote Beete und Karotten an der Tagesordnung der Frauen vom Zuckerhut.

Lassen Sie sich von den brasilianischen Schönheiten in unserer Fotoshow inspirieren und belehren.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel