Hochzeit

Brautschuhe: Die Trends und schönsten Modelle für Frühjahr 2015

am 29.04.2015 um 17:58 Uhr

In den warmen Monaten des Jahres herrscht wortwörtlich die Hochzeit für Hochzeiten. Für Bräute in spe bedeutet dies vor allem eines: Planung, Planung, Planung. Am wichtigsten ist hierbei natürlich der perfekte Look für die Trauung. Neben dem Brautkleid steht natürlich eines besonders im Fokus: Das perfekte Paar Schuhe. Wir verraten Ihnen hier und in der Fotoshow , welche Trends es für diese Saison in Sachen Brautschuhe auf den Laufstegen zu sehen gab und zeigen passende Modelle.

„Ja, ich will“: Dieser Satz sollte nicht erst am Traualtar fallen, sondern schon vorher bei der Auswahl der Brautschuhe. Schließlich sollen diese das Hochzeitsoutfit perfekt komplettieren und daher mit Bedacht ausgewählt werden. Inspirationen und Trends für das Frühjahr 2015 gibt es direkt von den Laufstegen der Brautmodenschauen.

Trendfarben: Zwischen klassisch und glamourös

Dezente Farbnuancen sind und bleiben der zeitlose Farbtrend bei den Brautschuhen. Schließlich geht es am Hochzeitstag nicht darum, durch grelle Extravaganz aufzufallen, sondern mit klassischer Eleganz zu punkten. Deshalb sind auch viele der Brautschuh-Modelle für Frühjahr 2015 in dezenten Tönen wie Creme, Elfenbein und natürlich Weiß gehalten. Je nach Farbe des Kleides stehen Bräuten hier also verschiedene, zeitlose Möglichkeiten offen.

Natürlich ist eine Hochzeit aber auch ein Grund zum Feiern: Warum also nicht etwas Glitzer und Glamour in das Braut-Outfit bringen? Für extrovertierte Bräute eignen sich die Brautschuh-Modelle für Frühjahr 2015, die mit Glitzerpartikeln und funkelnden Steinchen-Applikationen versehen sind und dadurch zu absoluten Eyecatchern avancieren. Besonders im Trend liegen auch Pumps und Sandaletten in glänzenden Metallic-Tönen wie Gold, Silber oder Rosé. Die Schuhe bieten einen schönen Kontrast zur matten Farbe des Hochzeitskleides und sorgen für eine glamouröse Note, ohne zu sehr nach Disko-Feeling auszusehen.

Detailliebe: Zarte Materialien wie Spitze und Satin

Wie das Kleid, so die Schuhe: Feminine Materialien wie Satin oder Spitze stehen auch bei Brautschuhen hoch im Kurs. Die zarten Stoffe ergänzen sowohl schlichte Hochzeitslooks, indem sie diesen einen Hingucker mit dem passenden Understatement geben, als auch betont romantische Outfits, indem sie sie nochmal harmonisch unterstreichen. Ein hochwertig verarbeitetes und dem Anlass entsprechendes Material steht also auch im Frühjahr 2015 im Trend-Fokus.

Die Form als Eyecatcher: Riemchen und hohe Schäfte

Spielereien können Bräute im Frühjahr 2015 vor allem bei der Form wagen. So sind beispielsweise Brautschuhe mit schmalen oder breiten Riemchen angesagt, die sich als T-Steg, aber auch im Zehenbereich oder als Fesselriemchen auf den Schuhen verteilen.

Eine ganz andere Form stellen Ankle Boots als Brautschuhe dar. Sie sind eine schöne Alternative zu den klassischen Pumps und sehen natürlich vor allem gut zu Kleidern aus, die vorne so kurz geschnitten sind, dass die Schuhe richtig zur Geltung kommen. Damit kann definitiv für ein modisches Statement auf der Hochzeit gesorgt werden.

Lassen Sie sich von den Brautschuh-Trends vom Laufsteg für Frühjahr 2015 sowie von unserer Produktauswahl in der Fotoshow inspirieren.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel