Fashion News

Brazilian Body Hair Bleaching: Goldener Flaum statt Stoppelalarm!

am 13.05.2015 um 15:37 Uhr

Wenn der Sommer naht, die Röcke kürzer und die Oberteile ärmellos werden, heißt es auch gleich wieder: Hilfe, Härchen-Alarm! Jede Frau, die nicht einer zarten, nordischen Elfe gleicht und von Natur aus wenige oder nur weißblonde Körperhaare hat, kennt den regulären Sommer-Drill: Rasieren, Epilieren, Waxing oder Sugaring im Akkord, Hauptsache das Ergebnis verspricht ein möglichst zartes, Härchen-freies Hautgefühl. Pünktlich zum Frühsommer schwappt aber ein ganz neuer und höchst interessanter Trend aus dem Hot-Body-Capital Rio de Janeiro zu uns herüber: Goldener Flaum statt Stoppelalarm oder Babyhaut! Was sich hinter diesen Beauty-News verbirgt, erfahren Sie hier und in unserer Bildergalerie.

Jedes Land hat so seine Beauty-Vorlieben und das ist auch gut so: Während sich die japanischen und südkoreanischen Ladies jeden Monat aufs Neue mit den skurrilsten Gesichtspflege-Innovationen zu übertrumpfen versuchen, die Französinnen ohne ihr Thermalwasser-Spray nicht aus dem Haus gehen und die Sizilianerinnen niemals ohne eine Portion Natives Olivenöl ins Bett gehen, sind die Brasilianerinnen die Meisterinnen der Körperkultur: Ein wohlgeformter, gebräunter und gepflegter Beach Body ist dort ein Muss!

Gold ist das neue Glatt: Das Brazilian Body Hair Bleaching

Womit bringt man den heißen, brasilianischen Beach Body sogleich in Verbindung? Mit dem Brazilian Waxing natürlich! Diese Art der Körperhaarentfernung, speziell des Intimbereichs, mittels Warmwachs ist bereits seit den 1990er-Jahren eine der beliebtesten Methoden für eine glatte Haut und wird in Brasilien regelrecht zelebriert. Aber nicht nur ein glatter Intimbereich schien lange Zeit ein Muss: Auch glatte, seidig schimmernde Arme, Beine, Bauch und Rücken schienen für jede Brasilianerin einfach zum Sommer-Feeling dazu zu gehören.

Nun scheint sich aber ein neuer Härchen-Trend in der sonnigen Körperkult-Metropole durchzusetzen: Das Brazilian Body Bleaching! Diese Art der Koloration ist aber kein herkömmliches Bleichen, welches man auch hierzulande kennt und oftmals bei unschöner Gesichtsbehaarung anwendet, sondern eine sexy schimmernde, glamouröse und hautfreundliche Alternative.

Golden schimmernder Flaum als Beauty-Trend

Eigentlich lieben Brasilianerinnen den Anblick von weichem, golden schimmerndem Haar auf ihrer Haut“, sagt Camila Pierotti, Sprecherin der brasilianischen Trendmarke Sol de Janeiro, die die goldene Tönung für Beine, Bauch, Rücken, Arme und sogar Gesicht erfunden hat. „Wer mag schon diese lästigen Stoppeln? Und wie viel schöner ist ein goldener Schimmer, der in der Sonne funkelt?“ Das Motto der Beauty-Marke? Use it, don’t loose it! Wenn wir den lästigen Flaum schon haben, können wir den Spieß ja auch umdrehen und ihn nutzen, anstatt ihn in mühseligen Prozeduren zu entfernen.

Und so funktioniert die goldene Tönung à la „Brazilian Golden Body Veil“: Man muss lediglich im mitgelieferten Schälchen die Koloration und die Entwicklungsflüssigkeit zusammenmischen, die Mixtur anschließend auf die Haut auftragen, zehn Minuten einwirken lassen und fertig ist der goldene Strand-Flaum.

Unser Fazit?

Auch wir sehen in dem neuen brasilianischen Beauty-Trend viele Vorteile: Nicht nur, dass man sich morgens unglaublich viel Zeit erspart, die sonst für Rasieren oder Epilieren draufgegangen wäre – im Fall von Waxing und Co. erspart man sich natürlich auch Schmerzen – sondern wir glauben auch, dass der goldene Flaum auf gebräunter Haut richtig toll aussehen kann.

Ein weiterer Pluspunkt? Auch kleine Hautmakel können durch den goldenen Flaum verdeckt sowie abgemildert werden. Unschöne Venen, Dehnungsstreifen oder Narben erscheinen dank des warmen Schimmers gleich nur noch halb so schlimm.

Impressionen zum Thema Körperkult und Enthaarungstechniken , finden Sie nun hier in unserer Bildergalerie.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel