Fashion Guide

Business Class: Stilsichere Looks für jedes Büro!

am 12.11.2013 um 16:40 Uhr

Büro-Outfits müssen nicht zwangsläufig langweilig und eintönig sein, sondern lassen sich mit ein paar einfachen, modischen Kniffen, den richtigen Accessoires und einem kleinen Statement-Piece sehr leicht aufwerten. Als Basis für unsere casual Office-Looks dienen uns hierbei drei klassische Stücke, die garantiert noch irgendwo in jedem Schrank aufzufinden sind: Ein schlichter Bleistiftrock, ein dunkler Blazer sowie ein helles Hemd werden zu fünf trendigen, modernen Office-Looks kombiniert.

Das Gute an diesen Klassikern wie dem Bleistiftrock oder dem Blazer ist, dass sie sich auf unendlich viele Weisen kombinieren lassen. Je nach Dresscode ihres Büros können Sie den engen, taillenbetonten Rock klassisch mit einer Bluse tragen, aber auch mit einem grobgestrickten Pullover. Oder aber Sie greifen zu einer gewagteren Version des Bleistiftrockes, nämlich der modischen Schwester aus Leder. Blazer lassen sich ebenso hervorragend sowohl zu Hosen als auch Kleidern oder Röcken kombinieren. Auch im Schnitt des Blazers lassen sich schöne Variationen finden: Greifen Sie doch einmal zum lässigen Boyfriend-Cut! So können Sie stets ihre persönliche Note mit in Ihr Office-Outfit einfließen lassen.

Von der Account-Managerin bis hin zur Uni-Professorin

Sie müssen sich nach einem mehr oder weniger strengen Dresscode richten,  das heißt zu kurze Röcke, bunte Prints und wilde Muster sind nicht gerne gesehen? Dann ist unser erstes, klassisches, aber trotzdem modisches Office-Outfit wie geschaffen für Sie. Die Basis des Outfits bildet der wandelbare Pencilskirt in einem schlichten Schwarz von Dolce & Gabbana. Dazu kombinieren wir eine leicht gemusterte Bluse von Tory Burch mit abgesetzter Knopfleiste, spitze, hohe Wildlederpumps und eine weinrote Ledertasche von Michael Kors, die dadurch zum dezenten Hingucker des Outfits wird. Für den kleinen Wow-Effekt runden wir das Office-Outfit mit einer funkelnden Statementkette von Calypso St.Barth ab.

Ist ein Dresscode vorhanden, die Kleiderordnung wird aber eher locker verstanden, dann können Sie ruhig zu einem etwas gewagteren Outfit, vielleicht mit einem Bleistiftrock aus Leder, greifen. Unsere Kombinationsvorschläge dazu: Der weiße Rollkragenpullover von Micheal Kors ergänzt den Lederrock perfekt, dazu ebenfalls eine silberne Statementkette von Topshop Unique und spitze Stiefeletten – fertig!

Von der PR-Assistentin bis hin zur Webdesignerin

Sie haben nur einen sehr lockeren, bis gar keinen Dresscode und suchen einen Weg, wie Sie sich leger aber trotzdem halbwegs klassich kleiden können? Dann wählen Sie als Basic-Piece ein helles Baumwollhemd, wie zum Beispiel unser Vorschlag aus einem zarten Blau von 3.1 Phillip Lim. Das Hemd wirkt zunächst fast langweilig, die schwarzen Absetzer an Kragen und Ärmeln verleihen dem schlichten Stück aber das gewisse Etwas. Dazu kombinieren wir eine Stoffhose mit dünnen Nadelstreifen von Moschino, gerade absolut im Trend dank Stella McCartney. Dazu die silbernen Plateau-Loafer von Loeffler Randal und silberne Ohrringe von Wanderluster.

Von der Mode-Redakteurin bis hin zur Stylistin

In Ihrem Beruf ist Outfit-technisch alles erlaubt, ihr Styling darf ruhig ausgefallen sein? Unser Vorschlag für Sie ist dennoch fast subtil, leger und clean, setzt jedoch topaktuelle Akzente und überzeugt mit dem It-Piece der Saison im Fokus: Dem Kenzo-Shirt mit All-Over Eye-Print! Dazu kombinieren wir ein sehr klassisches Piece, den dunklen Blazer – hier im angesagten Boyfriend-Cut von Helmut. Dazu eine enge Lederhose von Jil Sander Navy, eine silberne Statement-Kette von Asos, einem metallisch, funkelndem Shopper ebenfalls von Asos und als letzten Schliff, die wunderschönen schwarz-grauen Loafers von All Saints.

Verbeamtet? Kein Grund für Spinnenweben!

Das letzte Outfit überzeugt mit einer modernen Version des bürotauglichen, langärmligen Kleides: Der Schnitt ist klassisch und gerade, die Farbe gedeckt, aber das leichte Karomuster sorgt für einen modernen Anstrich. Als zusätzliche Hingucker kombinieren wir weinrote, flache Chelsea-Boots von Zara, eine Statementkette mit weinroten Elementen sowie eine schlichte, graue Tasche von Saint Laurent – fertig ist der perfekte und dennoch moderne Bürolook.

All unsere verschiedenen Office-Looks finden Sie natürlich nochmals zusammengestellt in unserer Bildergalerie!

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel