Candice Swanepoel strahlt im Millionen-Dollar-BH

am 17.10.2013 um 10:48 Uhr

Candice Swanepoel hat es geschafft. Das 24-jährige Model ist in diesem Jahr die Auserwählte, die den Millionen-Dollar-BH der Dessous-Marke Victoria’s Secret bei der Fashion Show vorführen darf.

“Das Fantasy-Bra-Model zu sein, ist nervenaufreibender als die Bademoden-Shootings, weil es eine einmalige Sache ist. Mit 10 Millionen Dollar am Körper herumzulaufen, macht mich etwas nervös”, gestand die südafrikanische Schönheit gegenüber dem “People”-Magazin.

Der 10-Millionen-Dollar-“Royal Fantasy Bra” ist mit 4200 Edelsteinen besetzt, darunter Rubine, Diamanten und gelbe Saphire. Die Steine sind in 18-karätiges Gold eingefasst. Der BH kostet umgerechnet knapp 7,4 Millionen Euro und ist fast vier mal teurer als der “Fantasy Bra” im vergangenen Jahr, den Alessandra Ambrosio in der Show präsentierte.

“Es ist eine ziemliche Tortur”

“Ich habe noch nie etwas so Teures getragen und wir müssen Handschuhe anziehen, wenn wir ihn anlegen. Es ist eine ziemliche Tortur. Der BH hat extra zwei Bodyguards”, erklärte Swanepoel weiter. Der Victoria’s-Secret-Engel freut sich trotzdem über die Ehre, den BH am 10. Dezember in der Show vorzuführen. “Ich bin so aufgeregt, das ich dieses Jahr den Fantasy Bra tragen darf”, schrieb sie auf ihrer Twitter-Seite. “Endlich kann ich das Geheimnis lüften. Der Abdruck für den BH wurde schon vor Monaten gemacht.”

Den teuersten “Fantasy Bra” trug Gisele Bündchen im Jahr 2000, der sogar als teuerstes Wäscheteil im Guinness Buch der Rekorde steht. Victoria’s Secret fertigt seit 1996 den teuren BH an, verkauft wurde er noch kein einziges Mal.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel