Yes they Cannes! So modisch flanieren die Stars an der Côte d’Azur

am 16.05.2013 um 15:33 Uhr

Zum 66. Mal finden an diesen Tagen die Filmfestspiele in Cannes statt. Dabei stehlen die zahlreichen Stars und Sternchen wie in jedem Jahr den grünen Palmen und dem azurblauen Himmel regelrecht die Show. In atemberaubenden Kleidern flanieren bis zum 26. Mai Schauspieler wie Nicole Kidman und Audrey Tautou über den roten Teppich an der Côte d’Azur und machen dabei nicht nur Lust auf Meer.

In edlen Stoffen von Seide bis Spitze punkteten die Celebs bei der gestrigen Eröffnung und interpretierten dabei den eleganten Look an der Croisette jeder auf seine ganz eigene Art. Wer dabei in der modischen Top-Liga mitspielte und wer in den nächsten Wochen noch etwas Styling-Nachhilfe benötigt, das zeigen wir Ihnen in unserer Bildergalerie.

The Great Glamour

Tobey Maguire, Isla Fisher, Carey Mulligan, Leonardo DiCaprio. Die Liste der Hollywood-Liga der Klassiker-Neuverfilmung von Regisseur Baz Luhrman ist lang und durfte in diesem Jahr sogar die Filmfestspiele eröffnen. Als heißer Anwärter auf eine der begehrten goldenen Palmen durften sich am gestrigen Abend auch die Darstellerinnen bereits wie Siegerinnen fühlen. Nachdem Carey Mulligan bereits beim Photocall in einem schwarzen Jumpsuit von Balenciaga gesichtet wurde, versprühte sie trotz Regen in einem langen Abendkleid von Dior Couture den Glamour der 40er Jahre und wirkte wie eine Stilikone aus vergangenen Tagen. Abgerundet wurde der Look mit dezentem Schmuck von Tiffany & Co.

HochCARAtig mit Spitze

Topmodel Cara Delevingne wird bereits mit ihren 20 Jahren als die nächste Kate Moss gefeiert und ziert aktuell zahlreiche Titelblätter und Werbekampagnen. Von Louis Vuitton bis Yves Saint Laurent, alle wollen Cara. Ganz gleich, was die zierliche Blondine mit den buschigen Augenbrauen trägt, sie sieht in allem fabelhaft aus und überzeugte auch in Cannes. In einem bodenlangen Dress von Burberry mit verführerischem Spitzeneinsatz war es vor allem der schwere Schmuck, der diesen Look edel abrundete und durch starke Smokey Eyes Cara die übliche Rockstar-Attitude verlieh. Schade, dass sich davon Sängerin Lana del Rey nicht eine Scheibe abgeschnitten hat, denn ihr Look aus Wasserwelle und schwarz-weißem Spitzen-Dress wirkte nicht ganz so cool.

French Flower

Oscar-Preisträgerin Nicole Kidman gehört in diesem Jahr ebenfalls zur namhaften Jury in Cannes und verleiht unter dem Vorsitz von Regisseur Steven Spielberg am 26. Mai die Preise. Eine Medaille hätte sie jedoch schon jetzt verdient, denn in dem verspielten Luxus-Dress aus dem französischen Modehaus Christian Dior setzte sie bei der Eröffnung auf florales Summerfeeling und pinkfarbene Lack-Pumps. Ebenfalls blumig wurde es bei Schauspiel-Kollegin Audrey Tautou. Die Französin eröffnete als Zeremonienmeisterin die Filmfestspiele und tauschte ihr geblümtes Kleid vom Photocall am Abend gegen aufwendige Plissee-Drapagen der chinesischen Jungdesignerin Yiqing Yin ein.

Kommentare