Es wird prickelnd: Sommer, Sonne, Cocktailkleid

am 31.05.2013 um 15:15 Uhr

Sommer, Sonne, Sonnenschein und dazu ein prickelnder Drink auf einer angesagten Cocktailparty. Natürlich darf da das passende Kleid für den Eindruck hinterlassenden Auftritt nicht fehlen. Ein Kleid, das nicht nur edel ist, sondern passend zur Jahreszeit auch sommerlichen Charme versprühen sollte. Das kleine Schwarze ist ja schön und gut, doch Sommer-Feeling schreit nach Farbe!

Zum Glück wissen das selbstverständlich auch die Designer, die rund um den Globus die neuesten Trends zusammenschneidern. Diese Saison werden Sie deshalb mit aufregenden Cocktailkleidern in zarten Pastelltönen, mit blumigen bis verspielten Prints oder aber in sexy Neontönen versorgt, so dass wirklich für jeden Geschmack und jeden Anlass das Richtige dabei sein sollte.

Cocktails and Dreams

Es braucht natürlich nicht immer einen Cocktail, um ein Cocktailkleid zu tragen. Vielmehr sind Cocktailkleider eine entschärfte Variante des Abendkleides, die mitunter in der richtigen Kombination auch bürotauglich sind. Ob auf Hochzeiten, Empfängen, dem Essen mit der Chefetage oder zur Geburtstagsparty – ein Cocktailkleid bietet Ihnen immer die sicherste Variante, gut und angemessen angezogen zu sein.

Ein Cocktailkleid ist maximal knielang und eher figurbetont geschnitten, wirkt aber mit ausgestelltem Rock immer ein wenig mädchenhafter und nicht zu sexy. Auch hier ist es natürlich wichtig, sich bei der Wahl des Schnittes nach dem Anlass zu richten. Geht es etwas offizieller zu, eignen sich Kleider am besten, die vom Schnitt ein wenig an ein klassisches Etuikleid erinnern. Zu Hochzeiten, Geburtstagen oder eben Cocktailempfängen darf es hingegen ruhig etwas verspielter zugehen – mitunter auch sexy.

Die Mischung macht’s

Wie bei einem perfekten Cocktail kommt es natürlich auch beim perfekten Cocktailkleid-Outfit darauf an, wie Sie die Zutaten – sprich Schuhe und Accessoires – dosieren. Herrscht eine lockere Atmosphäre dürfen Sie es bei Pumps & Co. gerne etwas krachen lassen. Sind Sie sich hingegen nicht ganz so sicher, wie farbenfreundlich das Publikum sein wird, greifen Sie der Sicherheit halber lieber zu nudefarbenen Pumps oder Sandaletten. Bei pastellfarbenen Kleidern kreieren Sie jedoch einen aufregenden und trotzdem ruhigen Look, indem Sie zu weißen Pumps und Silberschmuck greifen.

Falls Sie jetzt Appetit auf ein frisches Cocktailkleid bekommen haben, werfen Sie einen Blick in unsere Bildergalerie und lassen Sie sich von den sommerlichen Trends inspirieren.

Kommentare