Accessorize it! Chloé, Louis Vuitton oder doch lieber Valentino?

am 09.08.2013 um 17:57 Uhr

Ihre Runway-Shows der neuesten Kreationen begeistern uns jede Saison und die ganz eigene Handschrift von Luxus-Labels à la Louis Vuitton, Chloé oder Oscar de la Renta lässt Fashion-Herzen höher schlagen. In vielen Fällen erstreckt sich diese jedoch nicht nur auf edle Roben oder Outfit-Kreationen, sondern auch auf individuelle Accessoires. Die schönsten Schmuckstücke unserer liebsten Designer von Chloé bis Valentino möchten wir Ihnen deshalb heute einmal vorstellen.

Die Handtasche von Louis Vuitton oder die Schuhe von Chloé gehören zu den zeitlosen Pieces, die eine Frau über Jahre hinweg begleiten können. Aber auch Schmuckstücke wie Ketten, Armreifen oder Ringe gehören zu diesen Klassikern. Klassiker, für die es sich wirklich lohnt, einmal tiefer ins Portemonnaie zu greifen.

For Classy Girls: Louis Vuitton & Chloé

Romantische Verzierungen, verspielte Farbkombinationen oder verträumte Elemente – die schmucken Stücke von Louis Vuitton oder Chloé sind wunderbare Begleiter für die alltägliche Verschönerung unserer Arme, Finger und Hälse. Besonders angetan haben es uns die Inclusion-Armreifen von Louis Vuitton, mit den typischen LV-Logos und den Monogram-Blüten. Bestehend aus farbigem Kunstharz, erreichen Sie mit den Armreifen einen tollen und verspielten Look – vor allem, wenn Sie diese in mehreren Farben oder Größen tragen.

Aber auch die aktuelle Gaby-Linie von Chloé, mit der romantischen, goldenen Olivenzweig-Verzierung, ist besonders für den Sommer und in Kombination mit weißen Looks oder verspielten Kleidern ein absolutes Accessoire-Must-Have.

For Rock Chicks: Marc by Marc Jacobs & Valentino

Manchmal braucht ein Mädchen im Leben aber auch eine gehörige Portion Rock’n’Roll bzw. irgendetwas mit Ecken und Kanten. In diesen Momenten wird es Zeit für Leder und Nieten. Bei Marc by Marc Jacobs und Valentino sind wir da natürlich fündig geworden und haben unser Accessoire-Herz besonders an die Zip-it-Ohrringe verloren. Ja, Sie haben richtig gelesen: Marc-by-Marc-Jacobs-Ohrringe in Form eines Reißverschlusses. Wenn das nicht mal das gewisse Etwas für den rockigen Auftritt ist – die Sache mit den Sicherheitsnadeln ist ja auch so was von 1980.

Sind Sie eher auf der Suche nach typischen Nietenapplikationen, werden Sie sicher bei Valentino fündig. Erst vor Kurzem begeisterte uns ja die bezaubernde Sienna Miller mit ihrem Nietenhaarreif zum Met Ball in New York. Sie wollen den auch? Valentino macht’s möglich und die passenden Accessoires für Arme, Hals und Finger gibt es natürlich auch.

For Ladies Only: Oscar de la Renta & Emilio Pucci

Allein schon der singende Nachklang, wenn jemand Namen wie Oscar de la Renta oder Emilio Pucci in den Mund nimmt, ruft bei Fashion-Begeisterten vor Ehrfurcht leichte Gänsehaut hervor. Natürlich wollen deshalb auch diese Schmuckstücke mit eleganter Ehrfurcht getragen werden. Ob zum Cocktailkleid, zur Abendrobe oder mitunter auch zur Hochzeit. Besonders der edle Chandelier-Ohrschmuck von Oscar de la Renta begeistert durch seine intensive Farbgebung und aufregende Anordnung der einzelnen Schmucksteine.

Ein wenig mehr Sexyness ist gefragt? Dann sind Sie bei Emilio Pucci an der richtigen Adresse. Accessoires, die durch ausgefallene Anordnungen und Elemente bestechen. Unser Favorit: Die goldene Kette mit drei großen Strassblüten. Dieses Emilio-Pucci-Stück passt hervorragend zum kleinen Schwarzen.

Setzt bei Ihnen jetzt auch der typische „Es glitzert, es funkelt, ich will es haben!“-Blick ein? Das können wir nur allzu gut verstehen. In unserer Bildergalerie finden Sie noch mehr zauberhafte Schmuckstücke namhafter Designer – dass die Entscheidung noch ein bisschen schwerer fällt.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel