Dessous

Luxuriös und sinnlich: Aufregende Lingerie-Fashion

am 26.12.2014 um 22:04 Uhr

Designer-Dessous der Extraklasse: Schöne, sinnliche Unterwäsche ist ein besonderer Luxus, den sich jede Frau des Öfteren einmal gönnen sollte. Denn wie sagt Burlesque-Queen und Femme Fatale Dita von Teese immer so schön: Das perfekte Outfit beginnt mit der perfekten Lingerie. Tatsächlich fühlt man sich in Dessous gleich femininer und so sollte Frau die schöne Unterwäsche nicht nur für Mann anlegen, sondern in erster Linie für sich selbst! Unser guter Vorsatz für das neue Jahr lautet deshalb: Sich ein exquisites Lieblingspiece der schönsten Designer-Lingerie gönnen, es für sich selbst anziehen und ganz selbstbewusst und sinnlich und feminin fühlen. Stöbern Sie durch unsere Bildergalerie und entdeckten Sie die schönsten Dessous der kommenden Saison von Agent Provocateur, La Perla und Co.

„Badly Wanted“: Naomi Campbell für Agent Provocateur

Heiß, heißer, Agent Provocateur! Das französische Label für luxuriöse Lingerie mit einer Extraportion an verruchtem Sexappeal landete jüngst seinen neuesten Coup und sorgte damit nicht nur bei den Herren der Schöpfung für Schnappatmung: Supermodel Naomi Campbell präsentiert die neue Dessous-Kollektion Frühjahr/Sommer 2015 und wurde von Star-Fotografin Ellen von Unwerth als schillernde, gnadenlos heiße Ganovin inszeniert. Pulp-Fiction-Romane der 60er Jahre sollen Agent-Provocateur-Chefdesignerin Sarah Shotton als Inspiration gedient haben, vor allem David Lynchs Parade-Film The Lost Highway. „Das Leben macht uns alle zu Detektiven. Da ist etwas am Ende des Pfades, wonach wir alle suchen“, heißt es dort ganz treffend. Die Kollektion soll dementsprechend auch die komplexe und vielseitige Frau darstellen: Scheu, liebenswert, scheinheilig, alarmierend, gefährlich und sexy. Das Ergebnis? Die fantastische Naomie Campbell mit Schaufel und Handschellen, gekleidet in umwerfenden Dessous ist unterwegs als mörderisch erotische Auftragskillerin.

Trendspotting: Blaue Eleganz

Doch nicht nur Agent Provocateur hat sich etwas ganz besonderes für die kommende Saison ausgedacht, auch andere exklusive Designer-Dessous-Labels wie Perla, Fleur of England, Christies und Parah präsentieren sinnliche Unterwäsche der Luxusklasse. Die Lingerie-Trendfarben Blau und ein sinnliches Nude sind bei vielen Kollektionen vertreten: So zum Beispiel das spitzenbesetzte, indigoblaue Nachthemd von Carine Gilson aus 100 Prozent feinster Seide und mit extra-schmalen Spaghetti-Trägern. Das „Basque“-Bustier von Parah bezaubert in einem zarten Aprikosenton und einer besonders raffinierten Ausarbeitung mit integrierten Strumpfbändern, definitiv ein Allrounder für die exklusive Wäsche-Schublade.

Niemals out: Die absoluten Dessous-Klassiker

Es sind die sinnlichen Klassiker, die wohl niemals aus der Mode kommen: Auch rote Spitze, animalischer Leoprint und elegantes Schwarz bleiben uns in der kommenden Dessous-Saison erhalten. Der „Synphony“-Spitzenbody von Christies zeigt, wie man rote Spitze sinnlich und modern inszeniert, ohne dass es altbacken oder zu vulgär wirkt. Dolce & Gabbana sorgt wiederum für den schönsten Animal-Print der Saison: Der Balconette-BH aus Stretchsatin und Seide verpackt auch eine große Oberweite stilsicher und sexy. La Perla, DIE Traditionsmarke für luxuriöse Unterwäsche, widmet sich einer besonders sinnlichen, festlichen Farbe: Einem schimmernden zarten Gold. Modern und schwarz zeigt sich die Lingerie der New Yorker Erfolgsmarke Kiki De Montparnasse, übrigens eines der Lieblingslabels von Dita van Teese: Der bügellose Triangel-BH „Shadow“ aus transparenter, nachtblauer Chiffon-Seide vereint klassische, luxuriöse Materialen mit einem modernen Twist.

Lust auf besonders aufregende Dessous? Dann stöbern Sie durch unsere große Bildergalerie und entdecken Sie die neuesten Kreationen von Agent Provocateur, La Perla, Kiki De Montparnasse und Co .

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel