Styling-Tipps

Flirt-Alarm: Die fünf schönsten Sommer-Dates und dazu passende Outfits

am 18.07.2014 um 16:47 Uhr

Die lauwarmen Frühlingsgefühle sind längst vorbei, jetzt stehen heiße Sommer-Flirts an: Bei den hohen Temperaturen knistert es oft besonders stark zwischen den Geschlechtern. Das sonnige Wetter bietet uns viele Möglichkeiten für Unternehmungen zu zweit im Freien. Wir präsentieren Ihnen daher die fünf besten Dating-Orte für den Sommer und dazu die passenden Outfits, mit denen Sie Ihren Liebsten gewiss umhauen werden.

Im Sommer datet es sich am schönsten. Die Blumen blühen und die Sonne strahlt mit uns um die Wette. Bei so guter Laune fällt das Flirten automatisch leichter und wir verabreden uns besonders gern. Wo Sie das jetzt am besten machen können und welche Outfits zu den Gelegenheiten passen, das zeigen wir Ihnen jetzt.

1. Auf einen Kaffee ins Café:

Ja, die Idee klingt erstmal nicht sonderlich originell. Aber was gibt es schöneres, als in ein mädchenhaft hübsches, aber dennoch bequemes Outfit zu schlüpfen, alles Nötige in eine Clutch zu packen, sich zusammen in das sonnige Straßencafé um die Ecke zu setzen und die Zeit zu vergessen? Bei verlegenen Schweige-Pausen werden einfach vorbeiziehende Passanten beobachtet. Dabei ergibt sich dann auch schnell neuer Gesprächsstoff. Und eine Kaffee-Bestellung nach der anderen.

2. Romantisches Picknick im Park:

Eine gewisse nostalgische Romantik kommt bei dieser Dating-Idee auf. Warum nicht mal eine große Tasche schnappen, eine Decke, kleine Snacks und eine Flasche Wein einpacken und sich zum Sommer-Date im Park treffen? Auf großen Wiesen, unter Bäumen, am kleinen See, vielleicht auch einfach mal ein Ruder-Boot mieten und direkt auf dem Wasser ein Glas Wein genießen: Möglichkeiten der Gestaltung gibt es hierbei viele. Das Outfit sollte dem Anlass entsprechend nicht zu edel wirken. Stiletto-Absätze machen sich im Gras eh nicht so gut. Lassen Sie sich lieber die Füße vom Gras in flachen Schuhen kitzeln, tragen Sie dazu ein luftiges Sommer-Kleid und vergessen Sie die große, natürlich farblich abgestimmte Tasche für das Essen und Trinken nicht.

3. Die Gegend bei einer Fahrrad-Tour erkunden:

Für Paare oder Paare in spe, die ein bisschen mehr Action beim Date haben möchten, eignet sich auch eine Fahrrad-Tour prima als Date. Erkunden Sie zusammen die Stadt oder fahren Sie raus in die Natur und legen Sie genug Pausen ein, um mit ein bisschen mehr Ruhe reden zu können und das Gesehene als perfekte Smalltalk-Grundlage zu nehmen. Beim Outfit sollte etwas praktischer gedacht werden: Ein Kleid knittert beim Sitzen auf dem Sattel und weht auch beim lauesten Lüftchen sofort nach oben. Wählen Sie daher eine kürzere Hose aus knitterfreiem Stoff und ein buntes Top aus leichtem Material. Auch das Schuhwerk sollte situationsgerecht ausgesucht werden: Lassen Sie die hohen Hacken und Riemchen-Schuhe im Schrank und setzen Sie lieber auf flache und bequeme Schuhe wie Ballerinas oder sommerliche Espadrilles. So können Sie entspannt und unbeschwert in die Pedale treten und Ihr Date genießen!

4. Elegant zur Rooftop-Party:

Wer sich statt tagsüber lieber zu einem schickeren Abend-Date treffen möchte, der kann gerade im Sommer eine der vielen angesagten Rooftop-Parties als Location für sein Treffen aussuchen. Dem Anlass entsprechend sollte frau sich ein bisschen schicker kleiden. Aber Achtung: Gerade auf den Dächern über der Stadt weht der Wind gerne mal ein bisschen stärker. Um sich einen Marilyn-Monroe-Moment zu ersparen, sollte der Stoff des Cocktail-Kleides etwas schwerer oder fester gewählt werden und der Schnitt an sich nicht zu weit fallend. Praktischer sind Etui-Kleider oder generell enger geschnittene Modelle. Elegant funktioniert trotzdem auch sommerlich: Helle Farben zu leuchtenden Metallic-Accessoires und die Nacht gehört Ihnen!

5. Spaß haben beim Salsa tanzen:

Einfach mal fallen lassen, am besten in seine Arme: Das können Sie bei einem heißen Date im Salsa-Club. Gemeinsam herumwirbeln, tanzen und zusammen lachen, wenn ein Schritt mal daneben geht. Ihr Look darf in diesem Fall genauso gute Laune, Lockerheit und durchaus auch Sexappeal ausstrahlen. Ein engeres Kleid zu hohen Riemchen-Pumps, eine dazu passende Clutch, die Sie sich dank eines Schulter-Riemchens zum richtigen Tanzen auch mal umhängen können. Dazu etwas enger anliegender Schmuck, der Ihren Partner beim Drehen nicht erschlägt und schon werden Sie zum Tanz-Paar des Abends! Und vergessen Sie eines nicht bei all den Styling-Tipps: Bleiben Sie Sie selbst!

Sehen Sie in unserer Fotoshow nochmal unsere fünf ausgewählten, schönsten Dating-Ideen und lassen Sie sich von den dazu passenden Outfits inspirieren.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel