“Die Geissens”: Ein Kuss brachte die große Liebe

am 26.03.2013 um 11:42 Uhr

Das TV-Kultpaar der RTL2-Show “Die Geissens” ist seit 30 Jahren glücklich. Doch wie haben sich Carmen Geiss und ihr Robert kennen- und lieben gelernt? Das verrieten die Millionäre nun in einem Interview mit dem “OK!”-Magazin – ein Kuss spielte dabei ein ganz große Rolle.

“Ich glaube, Robert konnte gar nichts sagen, als er mich das erste Mal gesehen hat”, sagte Carmen Geiss dem Magazin. Eigentlich hätte sie damals gar nichts von ihm gewollt. “Aber unser erster Kuss hat mich überzeugt”, gestand die Millionärsgattin.

Robert Geiss ließ Carmen zappeln

Natürlich hatte auch Robert noch ein Wörtchen zu diesem Kennenlernen zu sagen. Er habe sie einfach geküsst und sie dann ein bisschen im Regen stehen lassen – so jedenfalls hört sich seine Anbandelungs-Taktik an: “Ich bin dann auf eine andere Party gefahren und habe sie erst mal darüber nachdenken lassen.”

Und dann verrieten sie noch das Geheimnis ihrer langen Beziehung: “Wir gehen nie mit einem Streit ins Bett”, sagte Robert Geiss. “Wir haben eine gute Streitkultur.”

Kommentare