Erlesene Düfte

Luxuriöse Geschenke: Luxus zum Sprühen

am 25.11.2013 um 18:18 Uhr

Das Jahr hält so einige Anlässe zum Beschenken bereit und dann kommt sie, die Frage aller Fragen: “Was schenke ich meiner Mutter, Tochter, Schwester oder besten Freundin? Und was wünsche ich mir eigentlich, um es meinen Mann indirekt wissen zu lassen?” Damit auch das nächste Geschenk wieder etwas ganz Spezielles ist, haben wir für Sie den ultimativen Luxus aus der Flasche: Die Top 5 der besten und luxuriösesten Düfte aus der Welt von Krigel, Guerlain, Roja und Co.!

Ein Parfum zu verschenken, klingt im ersten Moment nicht weltbewegend, aber nachdem Sie von diesen erlesenen Duft-Schätzen erfahren haben, die nicht nur teuer, sondern gar unbezahlbar scheinen, werden Sie sich zweifellos nichts anderes mehr für sich und Ihre Liebsten wünschen.

Coco before Chanel No. 5: Pleasure Gardenia von Krigler New York City

Das Traditionshaus von Albert Krigler gehört zu den ältesten und berühmtesten Parfumhäusern der Welt und ist seit Jahrzehnten für seine erlesenen, einzigartigen und luxuriösen Duftnoten bekannt. Neben Marlene Dietrich und F. Scott Fitzgerald zählte auch Coco Chanel zu einer großen Liebhaberin der Krigler Düfte und zählte seine allererste Kreation, Pleasure Gardenia, zu ihrem persönlichen Lieblingsduft und genau diesen wollen wir Ihnen ans Herz legen.  Eine zierliche Jasmin-Basis, vereint mit süßer Vanille, sinnlichem Moschus und intensiven Gardenia-Blüten machen dieses Parfum zu einem intensiven, verlockenden und überaus eleganten Duft mit dem Plus für schlappe 250 Euro ein wenig legendäres Coco-Flair zu bekommen.

Haute Parfumerie: Tiara von House of Sillage

Bei der Haute Parfumerie House of Sillage treffen atemberaubende Duftnoten auf prunkvolle Flakons, die man am liebsten als schicke Accessoires mit sich tragen würde. Besonders edel ist die Limited Edition des Duftes Tiara: In einem Flakon, der auf den ersten Blick an die britischen Kronjuwelen erinnert, befindet sich ein modern umgesetzter Parfum-Klassiker, der mit süßer Vanille und kräftigem Moschus betört und mit bulgarischer Rose endgültig verführt. Mit einem Preis von 1150 Euro gehört Tiara zweifellos zu den exklusivsten Düften der Welt und ist somit ein unvergessliches Geschenk für alle Parfum-Liebhaberinnen.

Sinnlich und wagemutig: La petit Robe noir von Guerlain

Das französische Luxus-Label Guerlain feiert den großen Erfolg seines Parfums La petite Robe noir mit einer limitierten Auflage. In einem mit silbernen Ornamenten beschmückten Baccarat-Flakon, welcher zusätzlich mit schwarzen filigranen Fransen aus Seide verziert ist, verpackt Guerlain diesen verlockenden Duft bestehend aus einer Kopfnote aus roten Früchten und Bergamotte, einer Herznote aus Veilchen, Rose und schwarzer Kirsche und einer anmutigen Basisnote aus Moschus, schwarzem Tee, Patchouli und Vanille. Ein Duft, der sich nicht nur für besondere Abende eignet, sondern auch eine wahre Wertanlage ist, denn diese Ausgabe ist weltweit auf 21 Stück limitiert und entpuppt sich mit einem Preis von 6400 Euro als eine überaus wohlduftende Investition.

Skandalös Pompös: Scandal von Roja Parfumes

Die Duftkreationen vom britischen Meister-Parfümer Roja Dove definieren Luxus und Raffinesse völlig neu und versprechen stets kompromisslose Qualität. Einer der erlesensten Düfte heißt Scandal und im guten Sinne skandalös ist er zweifellos: Mit Bergamotte als Kopfnote, einer dominierenden Herznote von Tuberose, Jasmin und Maiglöckchen und einer unerschütterlichen Basisnote von Moschus und Sandelholz, eignet sich dieser frische, süße und dennoch kräftige Duft sehr gut für eine jüngere Zielgruppe und liegt mit einem Preis von umgerechnet 410 Euro definitiv im luxuriösen Preissegment.

Zeitlos elegant: J’adore L’Or Edition Haute Joaillerie von Christian Dior

Gemeinsam mit Baccarat lanciert das Haus Dior eine exklusive Fassung des Haus-Parfums J’adore L’Or. Ein mit Gold und Baccarat-Diamanten geschmückter Flakon beinhaltet die kostbarsten Duftstoffe der Mairose-Absolue und Jasmin-Absolue, die exklusiv für das Haus Dior in der Domaine de Manon angebaut werden. Seine orientalische Note bekommt das Parfum dank Tonkabohnen und Vanillen-Extrakt aus Tahiti, die dem Duft eine raffinierte Tiefe und schwerelose Opulenz geben. Limitert auf einzig und allein acht Flakons weltweit und einem Preis von rund 50000 Euro ist dieser ein zweifellos wertvoller Duft.

Lassen Sie sich in unserer Bildergalerie von unseren Top 5 der Luxus-Düfte inspirieren!

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel