Fun Fact

Doppeltes Lottchen: Diese Stars haben einen Promi-Doppelgänger

am 16.09.2015 um 17:17 Uhr

Ist das nicht…? Ah, nein. Das ist doch…!? Auch wir kennen dieses Problem, wenn man gewisse Menschen einfach nicht voneinander unterscheiden kann. Auch vor den Promis macht dieses Phänomen keinen Halt. Es gibt sie einfach, diese Stars, die sich zum Verwechseln ähnlich sehen, als wären sie aus einem Ei geschlüpft. Wir zeigen Ihnen hier und in unserer Fotoshow , welche zehn Promi-Pärchen wie Geschwister aussehen, obwohl sie nicht miteinander verwandt sind.

Bei manchen Ähnlichkeiten bleibt einem nicht mehr viel übrig, als sich ungläubig die Augen zu reiben. Sicher ist Ihnen die verblüffende Ähnlichkeit bei einigen Promis und ihren ebenso prominenten Doppelgängern auch schon einmal aufgefallen.

Keira Knightley und Natalie Portman

Die schöne Keira Knightley hat es uns allen in den „Fluch der Karibik“-Filmen angetan. Ihre markanten Wangenknochen, die rehbraunen Augen, das lange, hellbraune Haar, das zarte Stupsnäschen und diese wunderschöne, grazile Statur. Doch damit ist die Schauspielerin nicht allein in Hollywood. Denn auch die „Black Swan“-Schönheit Natalie Portman schmückt sich mit diesen Markenzeichen. Sieht man die beiden einmal nebeneinander, kann man seinen Augen beinahe nicht trauen.

Zach Galifianakis und Antoine Monot, Jr.

Geben wir es zu, die „Hangover“-Filme haben ihren Ruhm vor allem einem zu verdanken: Zach Galifianakis, der als Alan Garner schlichtweg unfassbar witzig ist und für unsere Bauchmuskel-Trainingseinheit im Kinosaal verantwortlich war. Irgendwie komisch, dass man den US-amerikanischen Komiker auch vermehrt in deutschen Produktionen sieht, oder? Sie irren sich. Bei diesem, Zach Galifianakis zum Verwechseln ähnlich sehenden Herren, handelt es sich um den deutschen Schauspieler Antoine Monot, Jr. Selbst Galifianakis reduziertes Gewicht und der neuerdings abrasierte Bart ändern kaum etwas an ihrer Ähnlichkeit.

Katy Perry und Zooey Deschanel

Schwarzes Haar, ein zotteliger Pony, zarte Gesichtszüge und diese strahlend blauen Augen, damit kann Katy Perry doch eigentlich nur allein auf dieser Welt sein. Nein. Denn auch sie hat einen „Zwilling“ in Hollywood. Die quirlige Schauspielerin Zooey Deschanel („New Girl“) zeichnen nämlich genau die gleichen, optischen Eigenschaften aus. Und irgendwie kommt es uns auch so vor, als würden sich die beiden in ihrer Art gar nicht mal so stark voneinander unterscheiden. Sowas soll es geben, denn auch diese beiden Damen sind nicht miteinander verwandt.

Daniel Radcliffe und Elijah Wood

Daniel Radcliffe wurde als kleiner Zauberer mit Hornbrille auf der Nase und Narbe auf der Stirn weltberühmt. Sein berühmter Doppelgänger feierte seinen Durchbruch als der süße Schönling Frodo in „Herr der Ringe“. Nicht miteinander vergleichbar? Stimmt, aber heute, einige Jahre nach dem Durchbruch der beiden Herren, kann man sie nur noch schwer voneinander unterscheiden. Beide strahlen mit ihren blauen Augen um die Wette, haben ihre Haare mittlerweile kürzer geschoren und lieben Dreitagebärte. Sollen sie nur mal. So ein Doppelpack sieht man doch gern.

Nora Tschirner und Lena Meyer Landrut

Und selbst hierzulande gibt es sie, die berühmten Doppelgänger. Wir müssen unsere Fühler also gar nicht bis nach Hollywood ausstrecken. Sicher war Nora Tschirner auch für Sie die wahnsinnig witzige Sympathieträgerin in „Keinohrhasen“. Kein Wunder. Die langen, braunen Haare, die großen Augen, die charakteristischen Augenbrauen, das verschmitzte Lächeln und ihre dauerhaft gute Laune machen es einem schwer, die Schauspielerin nicht zu mögen. Ähnliches ist bei Lena Meyer-Landrut der Fall. Oder könnten Sie etwa auf Anhieb einen drastischen Unterschied zwischen den beiden Damen ausmachen? Für uns könnten Lena Meyer-Landrut und Nora Tschirner zweifelsohne als Geschwisterpärchen durchgehen.

Sehen Sie in unserer Fotoshow fünf weitere Promi-Pärchen , die sich einfach zum Verwechseln ähnlich sehen.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel