Fashion

Editor’s Pick: Die Winter-Essentials von Redakteurin Silja

am 10.12.2013 um 09:27 Uhr

Sobald die Temperaturen wieder gegen den Gefrierpunkt wandern, muss frau sich jedes Jahr die gleiche Frage stellen: Wie komme ich stylisch und warm durch den Winter? Auch unserer desired.de-Redakteurin Silja geht es da nicht anders. Die folgenden fünf Key-Pieces für diese Saison sind ihre Antworten auf die quälende Frage und echte Must-haves! Da wird der Winter doch (er-)tragbar, oder was denken Sie?

Während die einen die frostige Jahreszeit kaum abwarten können, könnte für mich das Jahr ruhig 4 Monate weniger haben. Auf der Abschussliste würden dann stehen: November, Dezember, Januar und Februar. Warum? Weil diese Monate schlichtweg trist, dunkel, endlos lang und kalt sind. Da bei der Kürzung dieser Monate aber vermutlich keiner mitmachen würde, muss ich mich eben mit jenen arrangieren. Und das fällt mir in Hinblick auf die folgenden Must-haves doch gar nicht mal so schwer!

Rosa Oversize-Mantel von Roksanda Ilincic

Einer der besten Trends diesen Winter ist für mich der Hype um die Farbe Rosa. Denn schließlich sind die Tage an sich ja schon farblos genug. Rosa sorgt hier für frischen Wind und schmeichelt dem Teint hervorragend. Gepaart mit einem ultra-coolen Oversize-Schnitt ist der Mantel von Roksanda Ilincic also die perfekte Investition. Dazu gebe ich mich entweder einem mutigen rosafarbenen All-Over-Look hin oder setze auf edles Wollweiß, Anthrazit oder Stahlblau.

Lederrock von Sandro

Die Argumente dafür, dass dieser Lederrock ein echtes It-Piece ist, sind für mich ganz offensichtlich. Denn Schwarz geht einfach immer und sieht sofort elegant aus. Leder ist eines der Trend-Materialien der Stunde, die Länge bis zum Knie macht ihn perfekt für einen Tag im Büro und der silberfarbene Zipper verleiht ihm eben doch noch das gewisse Etwas. Brauchen Sie noch mehr Fakten? Ich jedenfalls nicht. Wärmende Thermo-Stumpfhosen gehören für mich selbstverständlich dazu.

Kaschmir-Sweater von Acne

Mein absolutes Lieblings-Material für den Winter? Ganz klar, Kaschmir! Egal in welcher Form und Farbe, Hauptsache kuschelweicher Kaschmir ist enthalten. Das Modell von Acne gefällt mir besonders, da es einen leichten Rollkragen-Ausschnitt hat und leger geschnitten ist. Dazu kombiniere ich Skinny-Jeans und Ankle-Boots und fertig ist ein moderner City-Look.

Chelsea Boots von Tod’s

Zugegeben, ich finde nichts schwieriger als richtige Winter-Schuhe zu finden. Wärmen sollen sie, aber dennoch nicht zu klobig erscheinen. Die Lösung für dieses Problem sind für mich Chelsea-Boots. Die passen zu jedem Outfit, selbst zum Kleid und sehen sehr feminin aus. An dem Modell von Tod’s gefällt mir zudem, dass diese in angesagter Lack-Optik daher kommen.

Hahnentritt-Schal von Golden Goose

Mein liebstes Accessoire im Winter ist der Schal. Das überrascht Sie jetzt vielleicht weniger, denn sonderlich ausgefallen ist dieses Stückchen Stoff für die kalte Jahreszeit nun nicht. Mein klarer Favorit ist dieser XXL-Schal in Hahnentritt-Muster von Golden Goose. Denn in den kann ich mich an extra kalten Tagen reinkuscheln und die Farb-Kombination aus Schwarz und Weiß ist einfach unschlagbar. Probieren Sie es selbst einmal aus.

Klicken Sie sich durch unsere Fotoshow und entdecken Sie die verschiedenen Key-Pieces von desired.de-Redakteurin Silja inklusive toller Styling-Vorschläge.

 

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel