“Game of Thrones”-Star Emilia Clarke: Sexiest Woman Alive

am 14.10.2015 um 14:32 Uhr

Was den „Game of Thrones“-Fans schon seit langem klar ist, wurde nun auch vom beliebten Männermagazin Esquire schwarz auf weiß in ein Cover gemeißelt: Die britische Schauspielerin Emilia Clarke ist einfach sexy und wurde deshalb auch zur „Sexiest Woman Alive“ 2015 gekürt. Und das bestätigen sowohl Männer als auch Frauen. Doch was macht Emilia Clarke so unwiderstehlich? Erfahren Sie mehr dazu hier und in der Fotoshow .

Erst im September wurde Emilia Clarke vom GQ-Magazine zur „Woman of the year“ gewählt und schon kann sich die 28-Jährige über die nächste schmeichelnde Auszeichnung freuen. Benjamin Markovits, Autor der Cover-Story zum Shooting für das Esquire-Magazin, schreibt über sie: „Emilia hat diesen ganz gewissen Charme einer besonderen britischen Erziehung. ‘Taschenrakete’ nennt ein Freund von mir sie – klein, sexy, lebendig und unfassbar lustig. Aber damit einher geht ein ganzes Paket von Tugenden. Das ist eine Lebenseinstellung.

Emilia Clarke als Daenerys Targaryen

Seit 2011 spielt Emilia Clarke die Daenerys Targaryen in der Fantasyserie „Game of Thrones“. Knallhart und selbstbestimmt, aber trotzdem gerecht und stark, sorgt sie für eine gehörige Portion Feminismus in der Serie, während andere weibliche Rollen meist nur durch Nacktheit von sich reden machen. Als einer der wichtigsten Charaktere der Serie kämpft auch sie um den Anspruch auf den Thron der Sieben Reiche. Doch während sich die anderen Herrscher und Häuser sinnlos abmetzeln, ist sie die einzig rechtmäßige Königin. Man darf gespannt sein, ob ihr das als Mutter dreier Drachen in Zukunft gelingen wird.

Fasziniert sind Fans der Serie nicht nur von ihrer Macht und ihrer Stärke, sondern natürlich auch von ihrer engelsgleichen Gestalt. Besonders prägnant: Der Schmollmund und die langen blonden Haare, die zu verschiedenen Flecht- und Steckfrisuren gestylt werden. Mittlerweile gibt es ganze Blogs, die sich mit DIYs und How-tos rund um Daenerys Haare beschäftigen. Somit trifft Power auf Schönheit – eine sexy Mischung!

Emilia Clarke auf dem roten Teppich

Ganz anders sieht man Emilia Clarke hingegen auf dem roten Teppich. Denn abseits der Dreharbeiten zu „Game of Thrones“ ist die Schauspielerin nämlich nicht blond, sondern brünett, die Haare sind nicht lang, sondern überzeugen inzwischen in frecher Bob-Länge. Ihre Outfits halten sich stets die Waage zwischen verspielt und sexy und sie weiß im Etuikleid genauso zu überzeugen wie im extravaganten Abendkleid. In Kombination zum Schmollmund und einem verführerischen Augenaufschlag lautet auch hier unser Urteil: Sexy!

Emilia Clarke im Cover-Shooting

Beim Shooting für die Cover-Story zum Esquire-Titel zeigt sich Emilia Clarke sexy wie nie – lediglich in Laken oder schwarze Dessous gehüllt, die Haare verführerisch in große Wellen gelegt. Fotografiert wurde sie von Vincent Peters und einen kleinen Einblick gibt es hier zu sehen:

Emilia Clarke privat

Hier geht es einmal nicht um Äußerlichkeiten. Schließlich können auch gewisse Charaktereigenschaften mehr als sexy sein. Emilia Clarke überzeugt uns nämlich vor allem mit ihrer großen Portion Humor, den sie seit Kurzem auch auf Instagram beweist. Allein schon ihr erster Post auf dem Bilderportal macht deutlich, was man von der Schauspielerin zu erwarten hat: Ein Schnappschuss, der sie mit Grimasse, Wollmütze und verzogenen Augenbrauen zeigt, versehen mit einer handschriftlichen Notiz: „Better late than never …?! #helloinstaworld
Ansonsten sieht man sie dort auch noch auf dem Klo sitzend, mit einer Vliesmaske im Gesicht oder herum tollend mit ihren Serien-Kollegen. Auch sexy!

Mehr Impressionen zu Emilia Clarke können Sie in unserer Fotoshow erhalten.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel