Best dressed

Best dressed: Emma Roberts elegant im sommerlichen Maxikleid

am 16.06.2015 um 19:01 Uhr

Mit dem Juni läuten wir den ersten, offiziellen Sommermonat ein! Damit beginnt auch wieder die Zeit der bunten Farben und luftigen Schnitte, denn schließlich soll auch die Garderobe auf Sonnenschein, warme Temperaturen und das gewisse Urlaubsfeeling in diesen Tagen abgestimmt sein. Schauspielerin Emma Roberts präsentierte am Wochenende auf einem Polo-Event von Veuve Clicquot in New Jersey einen sommerlichen Look mit eleganter Note und sicherte sich damit ihren Platz in unserem Best dressed der Woche. Was ihr Outfit so besonders macht, verraten wir Ihnen hier und mit passendem Nachstyling in der Fotoshow .

Sie ist längst nicht mehr nur die Nichte von Hollywood-Legende Julia Roberts: Die 24-jährige Emma Roberts hat sich von der unbekannten Jungschauspielerin zum It-Girl und zu einer wahren Fashionista gemausert. Letzteres bewies sie jetzt mal wieder mit einem trendigen Sommer-Look.

Das Outfit

Die Mischung aus Trend-Details und zeitloser Eleganz macht Emma Roberts’ Styling besonders: Das Maxikleid in Kanariengelb von Christine Alcalay sitzt am Oberkörper enganliegend und sorgt durch den schmalen, freizügigen Schnitt an der Schulterpartie für ein angesagtes Neunziger-Flair und eine betont feminine Silhouette. Nach unten hin fällt das Kleid dagegen leicht ausgestellt, aber immer noch körpernah.

Ihre schmale Taille betont die Schauspielerin zusätzlich noch mit einem dünnen, braunen Gürtel. In der Hand trägt sie eine kleine Henkeltasche von M2Malletier mit coolem Leo-Print. Als Accessoires wählt sie einen filigranen Armreif und ebenso dezente Ohrringe in Gold. Die Wedges von Michael Kors sorgen für einen trendigen Seventies-Vibe. Damit hat die Schauspielerin spielerisch gleich zwei der derzeit angesagten Trend-Dekaden abgedeckt!

Best dressed, weil: Emma Roberts zeigt, dass ein Maxikleid nicht nur in der wallenden Hippie-Variante, sondern auch im schicken Lady-Look überzeugen kann. Mit Trend-Details wie dem Neunziger-Schnitt und Plateau-Absatz schafft sie es, das sonst zeitlos elegante Outfit mit angesagten Elementen in die Moderne zu holen.

Der Beauty-Look

Mädchenhaft wird es bei der Frisur von Emma Roberts: Ihr blondes Haar ist in Heidi-Manier als geflochtener Zopf um den Kopf gelegt. Auch das Make-up ist betont jugendlich gehalten: Während die Augen nur mit etwas Mascara und einem dünnen Lidstrich betont sind, zeichnet sich auf den Wangen ein Hauch von Rouge in einem Roséton ab. Die Lippen sind passend dazu in einer zarten, matten Pinknuance gehalten.

In unserer Fotoshow zeigen wir Ihnen, wie Sie den Look von Emma Roberts auf verschiedene Weisen nachstylen können.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel