Espadrilles: Die mit der Bast-Sohle!

am 17.06.2013 um 14:46 Uhr

Jedes Jahr, pünktlich zum Sommer, sprießen die bunten Bast-Beauties aus dem Boden, wie das Grün an den Bäumen. 2013 sind die spanischen Lieblinge mit geflochtener Sohle salonfähig und aus hochwertigen Materialien wie Fell, Leder und Samt. Denn spätestens wenn Chanel die Espadrilles zu einem Must-Have kürt, wissen wir: Die brauchen wir auch!

Urlaubsfeeling: Vamos a la playa

Kein Schuh läutet die Urlaubssaison charmanter ein, als die Espadrilles. Schwebend leicht stehen sie als Synonym für Sommer, Sonne, Strand und Meer! Denn es gibt wohl nichts Schöneres, als in die praktischen Schuhe zu schlüpfen, um Richtung Pool zu pilgern oder zur nächsten Bootstour anzutreten! Die unverwechselbaren Merkmale des aus Spanien bzw. Südfrankreich stammenden Schuhs sind seine halbgeschlossene Form, sein Material wie Leinen oder Baumwolle, sowie die unverkennbare, geflochtene Sohle aus Pflanzenfasern, wie Flachs, Bast, Stroh oder Hanf! Sie sind eine tolle Alternative zu Ballerinas , FlipFlops und Co. und können je nach Lust und Laune verspielt zum Blümchenkleid oder lässig zu Jeansshorts und Tanktop kombiniert werden – erlaubt ist, was gefällt!

Trends 2013: Muster, Leder, Fell & Chanel!

Von spanischen Fischerdörfern bis auf die internationalen Laufstege. 2013 scheint für die Espadrilles alles möglich zu sein! Der derzeit bekannteste Bast-Schuh ist der von Chanel. Denn er polarisiert eine ganze Fashion-Szene. Zum einen ist er heiß begehrt und zum anderen viel diskutiert. Denn mit knapp 400€ gehört er sicher nicht zu einem Schnäppchen. Doch mit seiner französischen Eleganz und seiner einmaligen Chanel-Optik aus beigem Leder und einer schwarzen Kappe mit CC-Logo kann er noch den letzten Espadrilles-Muffel überzeugen und bekehren!

In poppigen Farben kennen wir die begehrten Bast-Schuhe bereits. In diesem Jahr ziehen Espadrilles gleich in mehreren Farben ein. Two-Tone-Optiken sind absolut angesagt und lassen den Colour-Blocking-Trend wieder aufleben! Schwarz trifft auf Rot, Türkis auf Blau und Violett auf Pink! Sehr spannende Duos, die jeden Look aufwerten. Aber auch Pastelltöne gehören zu den Alltime-Favoriten. Zitronengelb, Pistaziengrün, Flieder und Himmelblau zieren in diesem Sommer unsere Füße und machen direkt gute Laune. Muster wie Animal-Prints, Ikat-Muster, große Karos und Blumenverzierungen schmücken die bequemen Schuhe ebenso.

Normalerweise ist der klassische Bast-Schuh aus Leinen oder Baumwolle. In der Saison 2013 kommen neue Materialien hinzu und machen den Schuh zu einem wahren Hingucker. Das Label Lika Mimika setzt auf hochwertiges, feines Leder, weiche Fell-Fütterung für laue Sommerabende und Pailetten-Optiken. Bei Valentino gibt es die spanischen Treter aus eleganter Spitze und femininem Samt.

Die berühmte Bast-Sohle gibt es auch in Keilabsatzform. In dieser Variante wirken die Espadrilles feminin und sexy. Außerdem ist diese Form besonders bequem, gerade an heißen Sommertagen. Aber auch der Plateau-Absatz ist verstärkt zu sehen! Auch wenn er oft an die 90er Jahre erinnert, ist es bei diesem Schuh erfrischend anders! Fazit: Der Sommer kann kommen!

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel