Styling-Tipps

Stylisch auf dem Bike: Frühlingszeit ist Radfahrzeit

am 18.04.2016 um 09:00 Uhr

Der Frühling ist da – Zeit also, dass die Gemütlichkeit mal wieder etwas mehr der Aktivität weicht und man sich auf dem Weg zur Arbeit, zum Treffen mit Freunden oder zum Bummel auf dem Wochenmarkt vom Auto verabschiedet und auf seine zwei Räder schwingt. Wer glaubt, auf dem Rad könne man nicht stylisch sein, den möchten wir hier und in unsere Fotoshow mit modischen Styling-Inspirationen fürs Rad vom Gegenteil überzeugen.

Kleider auf dem Rad, kurze Hosen auf dem Rad oder Business-Looks auf dem Rad, sind unpraktisch? Muss nicht sein, wenn man sein Outfit richtig stylt.

Auf dem Rad zum Wochenmarkt

Eine kleine Radtour zum nächstgelegenen Bauernmarkt ist eine dieser Beschäftigungen, die man an einem entspannten, sonnigen Wochenende liebt. Und genauso sollte auch Ihr Look sein. Entscheiden Sie sich für einen lässigen Style, der genauso leicht angezogen, wie auf dem Rad zu tragen ist. Ideal wären beispielsweise leichte Sneaker und ein Playsuit mit Knopfleiste, dazu tragen Sie zum Beispiel ein Bandana um den Hals und eine Tote auf dem Gepäckträger, um auch alle Leckereien wieder unbeschadet nach Hause zu chauffieren.

Auf dem Rad in den Park

Sie sind mit Freunden im Park zu einer Grillrunde verabredet oder wollen sich mit ihrer besten Freundin auf ein Picknick in der Sonne treffen? Auch dann sollte Ihr Look vor allem bequem und leicht zu tragen sein, schließlich werden Sie nicht auf einem bequemen Sessel sitzen, sondern es sich auf einer Decke im Gras bequem machen. Ein Rock geht demnach gar nicht. Kombinieren Sie doch beispielsweise einen legeren Jumpsuit mit Capri-Beinen, die weder zu lang für die Radkette noch zu kurz fürs Sitzen im Schneidersitz sind, zu stylischen Turnschuhen und einer kleinen Umhängetasche.

Auf dem Rad ins Büro

Zugegeben, gut gekleidet auf dem Rad ins Büro zu kommen, ist keine leichte Aufgabe. Obwohl Kleider auf dem Rad tückisch sind, müssen Sie auf dem Weg zur Arbeit nicht auf zu verzichten, wenn Sie zum Beispiel eine stylische Radlerhose unter ihnen tragen. Dazu kombinieren Sie geschnürte Flats und eine Business-Bag und der Arbeitstag kann kommen.

Auf dem Rad zum Strand

Ihr Bike-Look auf dem Weg zum Strand sollte vor allem leicht und schnell übergeworfen sein. Auf keinen Fall fehlen darf selbstverständlich der Badeanzug oder Bikini unter der ersten Textil-Schicht. Besonders stylisch verzichten Sie auf das Shirt und kombinieren zu Ihrem Badeanzug einfach eine weite, leichte Culottes, einen Rucksack und Espadrilles.

In unserer Fotoshow zeigen wir Ihnen mit Styling-Inspirationen, wie Sie trendsicher auf dem Fahrrad unterwegs sind.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel