Glaw Berlin

MBFWB: Glaw macht Lust auf Flieder

am 15.07.2014 um 09:34 Uhr

Wer in puncto Fashion verspielte Lederelemente, Reißverschluss-Details und weibliche Farben sucht, der wird beim Berliner Label Glaw fündig. Auf der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin haben wir die neue Kollektion für den Sommer 2015 genau unter die Lupe genommen und verraten Ihnen hier und in der Fotoshow die strahlenden Details.

Jesko Wilke und Maria Powereit sind die kreativen Köpfe hinter dem Trend-Label Glaw. Frühjahr/Sommer 2015 steht bei Glaw mal wieder unter einem fantasievollen Stern und unter unserer neuen Lieblingsfarbe: Flieder.

Die Kollektion: Glaw ist ein junges Label, das zeigen auch die neusten Entwürfe, die ohne den gewissen Girly-Touch nicht auskommen. Elemente wie Schieber-Caps und dreizackige Haarreife sind sicher nur etwas fürs junge Publikum oder für die mutigeren Fashion-Fans. Ein Großteil der Entwürfe überzeugt allerdings durch das Mixen klassischer Stil-Elemente und innovativer Materialien. So sahen wir einen knielangen Lackleder-Rock, der elegant große Falten wirft und in Kombination zu einer hochgeschlossenen weißen Bluse durchaus einen erwachsenen Look ergibt. Aber auch die Verbindung aus Wildleder und Leder macht die Kreationen des Labels unheimlich spannend, weil dieser Kontrast durch frische Farben quasi neu erfunden wird.

Die Beauty-Looks: Die Haare wurden in leichte Sommer-Wellen gelegt. André Märtens, der „Head of Hair“ der L’Oréal Professionell Akademie, der mit seinem Team für die Haar-Looks der Fashion Week Berlin verantwortlich ist, verriet desired.de dazu im Backstage-Interview: „Wir behandeln das Haar im Vorfeld mit Produkten, in dem Fall ist es erst einmal ein Haarfestiger, und dann ein neues Salt-Spray , das nennt sich ‘Beach Waves’ von L’Oréal Professionnel, das gibt dem Haar so eine ‘Puppigkeit’, das macht das Haar sehr viel griffiger und fühlt sich so an, als wäre man im Meerwasser gewesen und hätte das Haar anschließend unter der Sonne trocknen lassen. Anschließend wird das Haar partiell und unregelmäßig mit einem Glätteisen und einem Curler behandelt. Wir versuchen dem Haar eine ganz natürliche Bewegung zu verleihen.“ Dieser natürliche Look setzt sich dem ausdrucksstarken Make-up entgegen: Die Augen wurden in ein intensives, aber dunkles Korallrot gehaucht und mit Glitter umrandet, welches zu den inneren und äußeren Augenwinkeln hin ausläuft.

Die Front Row: Die starke Promi-Dichte macht deutlich, wie beliebt das Label Glaw ist: Claudia Effenberg, Liliana Nova, Giulia Siegel, Natascha Ochsenknecht, Nova Meierhenrich, Jette Joop, Sonja Kirchberger oder Maren Gilzer waren nur einige von vielen, die auf der Suche nach ihren Plätzen an uns vorbei gehuscht sind.

Der Eye-Catcher: Eindeutig die Farbe, die einen Großteil der neuen Glaw-Kollektion ausmachte: Flieder. Dieser Farbton sieht einfach in allen Fashion-Lagen gut aus – zumindest wenn es nach Glaw geht: Flieder als Grundlage für Prints, dunkles Flieder für ein Crop-Top aus Leder und Flieder in Kombination zu einem hellen Türkis. Diesen Sommertrend 2015 sollten Sie sich schon einmal notieren, denn altbacken war gestern.

Entdecken Sie die fliederfarbenen Looks von Glaw und andere Entwürfe der neuen Kollektion noch einmal ausführlich in unserer Fotoshow.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel