Fashion Week Berlin

MBFWB: Der Eröffnungsabend mit Kilian Kerner

am 15.07.2014 um 09:36 Uhr

Am ersten Abend der Mercedes-Benz Fashion Week in Berlin gab sich Kilian Kerner die Ehre und stellte im Erika-Hess-Eisstadion seine neue Kollektion für den Sommer 2015 vor. Die Show lief unter dem Motto „DxR + DxJ = All about pop religion“ – eine Hommage an die moderne Popmusik und ihre scheinbaren Gegensätze, die es nun zum zehnjährigen Bestehen des Labels zu vereinen galt. Wie dies Kilian Kerner gelang, erfahren Sie hier und in unserer Fotoshow.

Vielleicht waren es zehn, vielleicht aber auch fünfzehn Minuten Verspätung – ganz egal, die Wartezeit wurde uns nämlich mit modernen Tönen von Pop-Ikonen wie Britney Spears oder Rihanna versüßt. Los ging die Show dann mit musikalischer Untermalung von Jan Blomqvist und seiner Band, die mit elektronischen Sounds für die angemessene Stimmung und Kopf-Wippen im Publikum sorgten.

Die Kollektion: Für Kerners Verhältnisse fielen die Looks ungewöhnlich leger aus – was allerdings keinesfalls negativ gemeint ist. Chiffon und Seidenstoffe kombinierte der Designer zu Blumen-Stickereien, Glitzerdetails und Steppmustern. Cleane und figurbetonte Schnitte brachte er in seiner Sommerkollektion 2015 mit Oversized-Lagen in Verbindung. Die Farben wurden von Kilian Kerner eher reduziert gewählt. Rosé und Creme sowie verschiedene Pastelltöne bestimmten die Looks der leichten Stoffe und aufregenden Schnitte. Dazu trugen die Models klobige Plateau-Schuhe an den Füßen – ein weiterer, vermeintlicher Gegensatz also, den Kilian Kerner gekonnt zum Ausdruck bringen konnte.

Die Front-Row: Kilian Kerner hat sich in Deutschland mittlerweile eine sehr breite Fangemeinde aufgebaut. Unter den Gästen in der ersten Reihe fanden sich unter anderem Moderatorin Johanna Klum, Schauspielerin Jella Haase, Franziska Knuppe, Max Riemelt, David Kross und viele weitere.

Der Beauty-Look: Auch die Beauty-Looks waren auf die Coolness der Kollektion abgestimmt. Das Make-up der Models war sehr dezent und clean gehalten, während die Haare ohne viel Gel oder Schnickschnack locker und glatt nach hinten gekämmt wurden.

Besonderer Eye-Catcher: Im Zeichen seines Mottos ließ sich Kilian Kerner von der Künstlerin Amber Servin einen Kirchenfenster-Print anfertigen. Dieser gab nicht nur dem Laufsteg einen besonderen Look, sondern fand sich auch auf den Entwürfen der Kollektion in versteckten oder auffälligen Details wieder.

Machen Sie sich in unserer Fotogalerie ein noch genaueres Bild der Show von Kilian Kerner .

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel