Fashion Week

Die Schöne und das Formel1-Gespann: Die Fashion Week hat drei neue Gesichter

am 09.12.2014 um 15:49 Uhr

Für die mittlerweile 16. Kampagne der internationalen Fashion Weeks hat sich Mercedes-Benz etwas Besonderes überlegt, um Mode, Fotografie und Mercedes-Benz als Formel 1-Ausstatter unter einen Hut zu bekommen. Für die Saison Herbst/Winter 2015 verpflichtete Mercedes-Benz zum einen das internationale Topmodel Dree Hemingway und zum anderen die beiden Formel 1-Profis, Rivalen und Teamkollegen aus dem Mercedes-Benz-Stall, Nico Rosberg und Weltmeister 2014 Lewis Hamilton. Im Windkanal der Karosserie-Werkstatt in Sindelfingen wurde das Trio von der Fotokünstlerin Collier Schorr in Szene gesetzt – dort, wo neue Fahrzeuge auf ihre Widerstandskraft gegenüber Mutter Natur getestet werden. Wie die neue Kampagne der Mercedes-Benz Fashion Weeks, beginnend vom 19. bis zum 21. Januar 2015 in Berlin, genau aussieht und mit welchen Modellen wir es genau zu tun haben, das zeigen wir Ihnen hier und in unserer Fotoshow.

Dree Hemingway ist die Urenkelin vom Schriftsteller Ernest Hemingway, eines der gefragtesten Models und dazu noch Schauspielerin und stellt ihn, Nico Rosberg, den deutschen Formel 1-Schnuckel sowie seinen Teamkollegen und Rivalen, Lewis Hamilton, in den Schatten – zumindest auf den neuen Key Visuals der internationalen Mercedes-Benz Modewochen. Auf den Kampagnenfotos posiert die schöne Blondine im Vordergrund mit einem Rennhelm, während die beiden Gentlemen zurückgezogen für die geschmackvolle Dekoration der neuen Automodelle des Hauses, dem Mercedes-AMG GT und dem C 111, sorgen. Alle drei in Hugo Boss gekleidet.

Die Dauerrivalen im heißen Doppel

Kämpften sie zuletzt noch als höchste Rivalen in Rennfahrer-Kluft um den Formel 1-Titel der Saison, schmücken sie nun als elegantes Doppel in Anzug und Fliege von Hugo Boss das neue Mercedes-Modell. Die beiden Rennfahrer sind Teamkollegin des Mercedes AMG Petronas F1 Teams und lieferten sich in dieser Saison bis zuletzt ein Kopf-an-Kopf-Rennen, welches Hamilton im Endeffekt für sich entschied.

Im Windkanal der Karosseriewerkstatt wusste die Fotokünstlerin Collier Schorr die beiden Kollegen nun allerdings nicht nur in den ihnen vertrauten Rennausrüstungen, sondern auch im eleganten Zwirn in Szene zu setzen. Sinn der Inszenierung ist es, Geschwindigkeit mit Eleganz und Stil zu koppeln. Nachdem vor allem Mode-Profis wie Mario Testino, Peter Lindbergh, Nick Knight, Tilda Swinton, Lara Stone, Karlie Kloss oder Joan Smalls als Protagonisten der internationalen Modekampagnen dienten, wagen sich nun zum ersten Mal zwei Rennfahrer auf für sie komplett ungewohntes Terrain und geben dabei eine erstaunlich gute Figur ab.

Siegertreppchen für die Frau im Bunde

Obwohl die beiden Rennfahrer durchaus ansehnlich an den Nobel-Karosserien lehnen, stiehlt ihnen Dree Hemingway in ihrem eleganten, schwarzen Kleid mit Mega-Ausschnitt und hohem Beinschlitz die Show.

Dree Hemingway mag Ihnen als die Urenkelin des Schriftstellers Ernest Hemingway, der 1954 den Literaturnobelpreis erhielt, bekannt sein. Auch ist sie die Tochter der Oscar-nominierten Schauspielerin Mariel Hemingway und die Nichte des verstorbenen 70er-Jahre-Topmodels Margaux Hemingway und tritt natürlich in die Fußstapfen ihrer berühmten Vorfahren. Für beispielsweise Chanel, Givenchy oder Lanvin lief sie über den Laufsteg, sie schmückte unzählige Magazincover, hielt ihr Gesicht für Kampagnen von Valentino oder Jean-Paul Gaultier hin und wurde dann noch mit Lob für ihre schauspielerischen Leistungen übersät.

Für uns ist sie die perfekte Wahl für die nächste Kampagne der internationalen Modewochen. Warum? Weil Dree Hemingway es schafft, den beiden charismatischen Rennfahrern die Show zu stehlen und, weil sie sich als absolute Stil-Ikone in der Modewelt etabliert hat. Dree Hemingway ist cool. Sie hat ihren eigenen Look gefunden und kombiniert Luxus-Garderobe am liebsten zu schlichten Sweatern, zieht Sneakers High Heels vor und zeigt sich am liebsten mit gestyltem Messy-Hair sowie schlichtem Make-up, für welches sie sich übrigens auch oft selbst verantwortet. Ihre Looks von vorzugsweise ihrem Lieblingslabel Isabel Marant, kombiniert Dree Hemingway mit filigranem Schmuck gekonnt zu ihrem subtilen Äußeren.

Selbst auf dem roten Teppich brilliert das Starlet oft in legeren Looks wie beispielsweise einem langärmeligen Print-Maxikleid von Calvin Klein oder einem legeren Zweiteiler mit lockerer Bluse, in dem sie mit Händen in den Hosentaschen für die Fotografen posiert.

Sehen Sie in unserer Fotoshow die neue Modekampagne von Mercedes-Benz , die ab Januar 2015 bei der Berlin Fashion Week die internationalen Modewochen repräsentiert.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel