What to wear: Welcher Look empfiehlt sich während der Fashion Week?

am 15.01.2013 um 09:13 Uhr

Eine Schau hier, danach auf eine der vielen Mode-Messen, dann in den nächsten Showroom und anschließend noch eine wilde Aftershow-Party – die Fashion Week erfordert ein Outfit, das alles mitmacht und dabei noch umwerfend aussieht. Die Bloggerin Lara Maria Gräfen von BelleOnEarth verriet unserer Redakteurin Silja im Interview ihre exklusiven Tipps.

Lara, du als Bloggerin bist seit vielen Jahren auf den Fashion Weeks unterwegs – welches Outfit trägst du, um den stressigen Marathon zwischen Schauen, Messen und Showrooms zu bewältigen? Hast du einen Geheimtipp?

Oft kommt es vor, dass man zwischen Shows, Dinner und anschließenden Partys gar nicht mehr nach Hause oder ins Hotel kommt, weswegen man ein Allround-Outfit wählen sollte. Bei mir stehen diesbezüglich flache Schuhe an oberster Stelle. Im Winter muss man zusätzlich auf einen gewissen Zwiebel-Look achten, da die Temperaturen im Zelt und auf den Partys meist deutlich höher sind als die eisigen Grade draußen. Gut liegt man deswegen immer mit einem schönen Kleid, welches mit einem auffälligen Blazer zum Beispiel mit goldenen Pailletten und natürlich schwarzen Strumpfhosen kombiniert werden kann. Mit einem Paar gewachsten Jeans in Leder-Optik und Chelsea Boots fühle ich mich auch immer sehr wohl – lässig und nicht aufgesetzt.

Wie gehst du bei deiner Auswahl der Outfits vor? Bereitest du alles vor oder entscheidest du spontan?

Mittlerweile gucke ich mir doch vorher schon einige Outfits aus, da es in dem Stress manchmal drüber und drunter geht und man keinen Kopf mehr hat, um kreativ zu denken. Kleinigkeiten wie Schmuck und eine passende Handtasche ändere ich aber meistens noch mal spontan.

Ohne welches „Must-Have“ kannst du dieses Jahr nicht auf die Fashion Week gehen?

Mein absolutes Must-Have sind wie gesagt meine gewachsten Jeans. Auch mein senf-farbenes Kleid von H&M Trend, sowie zwei neue Spitzen-Blusen von The Kooples werden definitiv Teil meiner Outfits. Abends setze ich mit der überdimensionalen Maison Martin Margiela for H&M Candy Clutch ein schillerndes Statement.

Welche Schuhe empfiehlst du?

Für mich liegt man mit Chelsea Boots immer richtig. Hauptsache sie sind qualitativ gut verarbeitet und aus schönem Leder. Dann kann man sie sowohl zum Tagesoutfit als auch als Partylook tragen. Aber auch mit Pistol-Boots oder Wedges kann man nicht viel falsch machen. Hauptsache der Absatz ist bequem. Mit Pfennigabsätzen tut man sich wohl selbst eher keinen Gefallen – denn die Fashion Week soll vor allem eins: Spaß machen!

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel