Herbst-Trend

Stilvoll und so bequem: Die schönsten flachen Schuhe für den Herbst

am 29.09.2015 um 16:14 Uhr

Wenn es draußen langsam ungemütlich wird, ist es schön, wenn unsere Outfits dafür umso gemütlicher sind. Zu Kuschelpullis und bequemen Hosen sind flache Schuhe daher unser liebster Begleiter im Herbst. Das wissen auch die Designer und so präsentieren sie für diese Saison wieder trendige Flats wie Brogues, Loafers und Co., in denen wir jetzt ganz bequem durch den Herbst marschieren können. Auch die Streetstyle-Ladies haben bereits vorgemacht, was jetzt Trend ist. Welche flachen Schuhe demnach in unsere Schuhschränke wandern sollten, erfahren Sie hier und in der Bildergalerie .

So gern wir ab und zu in High Heels durch die Straßen flanieren, geben wir es zu, liebe Damen: Es geht doch nichts über ein paar bequeme, flache Schuhe. Und wenn diese dann auch noch in absolut trendiger Optik daherkommen, kann im Herbst 2015 nichts mehr schief gehen. Was in dieser Saison angesagt ist?

Elegante Loafer mit Fellbesatz, Ketten und Troddeln

Loafer beziehungsweise Slipper haben, wie der zweite Name schon verrät, einen ganz bequemen Vorteil: Man schlüpft ohne große Schnüraktionen in sie hinein und läuft darauf los. Wenn es also mal schnell gehen muss, sind Slipper die beste Wahl. Auf den Laufstegen waren sie zum Beispiel aus glänzendem Lack bei Giorgio Armani und Tod’s zu sehen. Doch nicht nur bei den Shows, auch vor den Locations gab es ein wahres Schaulaufen der eleganten Schuhe dank zahlreich anwesender Fashionistas. Drei Trends fielen hier vor allem auf: Zum einen gab es viele Loafer mit Zier-Troddeln, zum anderen Modelle mit üppigem Fellbesatz auf dem Fußrücken zu sehen. Dazu kamen noch glänzende Ketten-Applikationen. Es kommt also auf die Detailliebe an, liebe Damen!

Coole Schnürer mit Cut-Outs und dicker Sohle

Nicht nur im Office sind schicke Brogues ein Must-have, auch zu herbstlichen Freizeit-Looks sehen die Schnürer gut aus. Als trendiges Detail gilt hier eine dicke, robuste Sohle, die dem Schuh eine androgyne Optik verleiht, wie es zum Beispiel auf dem Laufsteg von Devastee bei einem klassischen schwarzen Paar zu sehen war. Auch bei Chanel gab es verschiedene Ausführungen von Schnürschuhen mit dicker Sohle zu sehen, die farblich zurückhaltend gestaltet waren als Kontrast zur klobigen Optik.

Doch auch Brogues mit etwas schmalerer Sohle sind angesagt. Was dadurch an Extravaganz eingespart wird, entfaltet sich im restlichen Design durch Eyecatcher-Details: So sind sie zum Beispiel mit auffälligen Cut-Outs oder in metallischer Farbe ein absoluter Hingucker.

Sportive Sneaker und Slip-ons in dezentem Design

Dass Sneaker schon lange nicht mehr nur modischer Bestandteil von Fitness-Outfits sind, sondern es auch schon längst in unsere Alltagsgarderobe geschafft haben, müssen wir Ihnen sicherlich nicht mehr erzählen. Im Sommer setzten wir neben klassischen weißen Modellen gerne auf kunterbunte Varianten, passend zur Jahreszeit und zu locker-leichten Looks. Jetzt sind zwar immer noch farbige Sneaker angesagt, diese kommen allerdings in gedeckten Nuancen wie dunklem Khaki, Nude und Schwarz daher.

Aus der sportlichen Ecke stammen auch Slip-ons mit breiter Gummisohle, die sich ebenfalls zum trendigen Must-have gemausert haben. Bei Céline gab es sie beispielsweise in reinem Weiß mit etwas dickerer Sohle und einem höheren Schaft zu bewundern. Auch bei den Streetstyle-Ladys waren Slip-ons ein fester Bestandteil ihrer Looks. Und welches Trend-Detail konnten wir hier wieder ausfindig machen? Fellbesätze, diesmal in Form von kleinen, runden Applikationen.

Entdecken Sie nun in der Bildergalerie die schönsten flachen Schuhe vom Laufsteg und finden Sie Ihr Lieblingsmodell.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel