Gar nicht schüchtern

So hat sich Naomi Watts Liev Schreiber geschnappt

am 16.10.2013 um 14:07 Uhr

Erstaunlich direkt und mutig ging Hollywood-Beauty Naomi Watts vor, als sie Liev Schreiber auf einer Party im New Yorker MET-Museum Avancen machte.

Im Gespräch mit dem Frauenmagazin “Allure” erinnert sie sich: “Ich war viel mutiger als ich sonst bin. Normalerweise überlasse ich dem Typen den ersten Schritt, den er nicht getan hat. Er stand auf und wollte gehen, und ich sagte verzweifelt: ‘Oh s–t. Vielleicht werden nun einige Jahre vergehen. Wollen Sie meine Telefonnummer?”

Date-Anfrage folgte per SMS

Die Schauspielerin hatte Schreiber bereits vor diesem Kennenlernen toll gefunden und seine Filme geliebt. Deshalb wollte sie ihn auf keinen Fall entwischen lassen. Und ihr mutiger Einsatz hat sich gelohnt. Liev Schreiber fing an zu lachen und speicherte ihre Nummer ab. Fünf Minuten später schrieb er ihr eine SMS mit dem Text: “Wollen wir uns jetzt auf einen Drink treffen?” Naomi Watts antwortete darauf: ‘Nein, aber wir gehen morgen zusammen Frühstücken.”

Privat und beruflich läuft alles rund

Seit diesem denkwürdigen Abend im Jahr 2005 sind die beiden unzertrennlich. Im gleichen Jahr standen sie zusammen für das Drama “Der bunte Schleier” in China vor der Kamera. Ihre beiden Söhne Sasha und Sammy sind inzwischen vier Jahre alt. Und nicht nur privat sind sie glücklich auch beruflich läuft alles rund: Ab 14. Januar ist Naomi als Prinzessin Diana in den deutschen Kinos zu sehen. Liev erscheint ab 1. November in dem Drama “A Perfect Man” auf den Leinwänden – vorerst allerdings nur in den USA und in Hongkong.

Und was lernen wir aus dieser netten Promi-Anekdote? Man muss sich auch mal etwas trauen, wenn man die große Liebe finden will…

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel