Facts

Leighton Meester, Matthew Broderick & Co.: Die düsteren Geheimnisse der Stars

am 27.08.2015 um 17:38 Uhr

Wir alle haben sie doch, die kleinen oder auch großen Geheimnisse, über die wir vielleicht nicht so gerne sprechen. Warum sollte es den Stars da anders gehen? Dass Brad Pitt vor seiner Schauspielkarriere mal als Stripper gearbeitet hat oder die eine oder andere Schauspielerin einen kleinen Beauty-Makel hat, wie zum Beispiel Megan Fox und ihr Hammerdaumen, sind da sicher noch die harmlosesten Geschichten. Entdecken Sie hier und in der Fotoshow , welche Stars noch viel größere „Geheimnisse“ hüten.

Niemand ist perfekt, auch nicht die A-Riege der Hollywood-Stars. Es ist keine Seltenheit, dass einige der heute bekanntesten Persönlichkeiten nicht nur positive Punkte in ihrem Lebenslauf zu stehen haben.

#1 Leighton Meester

Durch ihre Rolle als Blair Waldorf in der Erfolgsserie Gossip Girl ist Leighton Meester an der Seite von Blake Lively berühmt geworden. Aber hätten Sie das gewusst? Leighton Meester wurde nämlich geboren, als ihre Mutter Constance gerade eine Gefängnisstrafe verbüßte. Nach der Geburt in einem Krankenhaus im texanischen Fort Forth am 9. April 1986, wuchs Leighton Meester zuerst drei Monate mit ihrer Mutter in einem Rehabilitationszentrum auf, bevor sie dann in die Obhut ihrer Großmutter kam. Ihre Mutter musste danach noch mehr als ein Jahr im Gefängnis sitzen. Zusammen mit Leighton Meesters Vater Doug, ihrem eigenen Vater und ihrer Schwester schmuggelte Constance Meester nämlich laut dem US Magazine im Jahr 1983 fast 600 Kilogramm Marihuana aus Jamaika in die USA. Leighton Meesters Tante Judy brach nach der Verhaftung sogar aus dem Gefängnis aus und kam damit auf die Liste der Top 15 der Most Wanted in den USA.

#2 Matthew Broderick

Er zählt zu den berühmtesten Schauspielern und Regisseuren in Hollywood – und das nicht nur, weil er der Ehemann von „Sex and the City“-Star Sarah Jessica Parker ist, mit der er seit 1997 verheiratet ist und drei Kinder hat. Genau zehn Jahre zuvor geriet Matthew Broderick jedoch in einen schweren Unfall: Er kam in Nordirland von der Fahrbahn in die Gegenfahrbahn ab und rammte ein anderes Fahrzeug. Eine 63-jährige Frau und ihre 28-jährige Tochter kamen dabei ums Leben. Auch Matthew Broderick erlitt schwere Verletzungen. Seine Beifahrerin wurde hingegen nur leicht verletzt. Diese war übrigens seine damalige Freundin, „Dirty Dancing“-Star Jennifer Grey.

#3 Agyness Deyn

Sie war wohl das rebellischste Model-Chamäleon der 2000er Jahre und gilt noch heute als Stil-Ikone, die im gleichen Atemzug mit Kate Moss genannt wird. Agyness Deyn lief für alle großen Labels dieser Welt über den Laufsteg und füllte die Seiten der Hochglanzmagazine, bis sie sich im Jahr 2009 aus dem Model-Business zurückzog. Seither arbeitet sie vorrangig als Schauspielerin und DJ. Doch die Engländerin, die eigentlich Laura Michelle Hollins heißt, machte sich jahrelang wesentlich jünger als sie eigentlich war. Ganze sechs Jahre radierte sie mal eben so aus, weil sie erst ziemlich spät, mit 18 Jahren, begann als Model zu arbeiten. Für die Branche fast schon zu alt. Seit knapp drei Jahren steht die flippige 32-Jährige aber öffentlich dazu und auch zu ihrem wahren Alter.

Welche Geheimnisse sich hinter Jack Nicholson, Charlize Theron oder Cameron Diaz und anderen Stars verbergen , das erfahren Sie in unserer Fotoshow.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel