Das rockt! Georgia May Jagger wirbt für H&M

am 22.02.2013 um 10:19 Uhr

Ihr Vater ist ein Rolling Stone, ihre Mutter ein legendäres Topmodel. Da blieb es nicht aus, dass Georgia May Jagger in die Fußstapfen ihrer berühmten Eltern trat und sich für ein Leben im Rampenlicht entschied. Die guten Gene haben sicherlich dazu beigetragen, dass Georgia heute eines der gefragtesten Jungmodels ist. In diesem Monat stand sie für die neue H&M-Kollektion vor der Kamera.

Ein verführerischer Schmollmund, eine sexy Zahnlücke und endlos lange Beine: Mit ihrem wunderschönen Aussehen und ihrer Familien-Historie ist die 21-Jährige das perfekte Gesicht für die rockige Mode der Kollektion von H&M namens Rock’N’Roll Mansion. Zuvor stand sie bereits für Madonna, Karl Lagerfeld und Cavalli vor der Kamera.

“Schon seit Generationen beeinflusst Musik die Mode”

Für Georgia gehören Mode und Musik einfach zusammen, wie sie in einem Interview verriet: “Die Musik schafft eine bestimmte Stimmung, und die Leute kleiden sich danach. Das ist alles eng miteinander verbunden”. Recht hat die Stones-Tochter. Und auch die neue H&M Kollektion vermittelt ein perfektes Rock’N’Roll-Lebensgefühl. Sie zeigt coole Bikerjacken mit Nieten-Applikation, angesagte Dip-Dye-Röhrenjeans und Kleider, deren femininer Look durch Details wie einen Metallic-Gürtel gebrochen wird.

Georgia wurde für die Werbefotos von dem legendären Modefotografen Terry Richardson in einer alten Pariser Villa abgelichtet. Einmal liegt sie lässig auf einem Flügel, dann wieder mit E-Gitarre oder neben dem Schlagzeug sitzend. Der Mix aus Fashion und Rock wurde so in den Bildern perfekt umgesetzt. Blickfang der Kollektion: eine weiße Bikerjacke und ein Etuikleid mit Gürtel. Davon schwärmte Georgia im Interview ganz besonders: “Ich liebe dieses Bouclé-Kleid! Es ist so vielseitig und passt perfekt zum neuen Rock ‘n’ Roll-Spirit!”

Karriere hinter der Linse

Mittlerweile zählt die schöne Rocker-Tochter zum Stilvorbild, doch viele Gedanken macht sie sich über ihre Looks nicht: “Ich habe keinen Alltags-Look. Ich trage das, worin ich mich wohl fühle. Das kann eine Skinny Jeans sein, oder ein Kleid und Boots“, verriet sie. Zwar ist das Jungmodel erst 21 Jahre alt und die Vorstellung, wo sie in 10 Jahren sein wird, ist für sie noch unklar. Doch für ihre Zukunft hat sie schon bestimmte Vorstellungen: “Ich mag Fotografie, es wäre toll mehr davon in Zukunft zu machen!“ Wenn sie sich hinter der Kamera genauso gut macht wie davor, steht ihr sicherlich eine erfolgreiche Karriere als Fotografin bevor.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel