German Press Days: Die Must-have-Accessoires 2014!

am 18.10.2013 um 10:47 Uhr

„Entschuldigung, kann ich mal vorbei, ich bin von der Presse!“ Am 17. und 18. Oktober fanden erneut die German Press Days in Berlin statt und unsere desired.de-Redakteurin Valentina hat für Sie vor Ort die besten Mode-Agenturen der Stadt besucht und einen Blick auf die neuesten Accessoires-Trends für 2014 von MCM, Michael Kors, Swarovski und Co. geworfen.

Halbjährig werden bei den German Press Days die Kollektionen sowohl diverser regionaler Designer, wie Augustin Teboul, Kilian Kerner und Malaikaraiss, vorgestellt, als auch internationale Namen wie J.W. Anderson, Michael Kors und viele mehr präsentiert. Neben Mode zum Anfassen bieten die Press Days auch die Möglichkeit, die Kontakte zwischen Redakteuren, Einkäufern und den einzelnen PR-Agenturen zu pflegen – ein wichtiger Punkt für eine nahtlose Zusammenarbeit.

Make a Statement!

Und zwar mit den angesagtesten Statement-Bags der kommenden Spring/Sommer-Saison. Und diese begrüßten uns bereits bei unserer ersten Station bei Häberlein & Mauerer PR, die neben Adidas, Y-3 und Topshop auch unter anderem Kult-Label MCM, Hugo Boss und Michael Kors führen. Sofort ins Auge fiel selbstverständlich die aussagekräftige Taschen-Kollektion von MCM – schwarz-weiße Streifenmuster, Zebra-Print und Schlangenleder versprechen eine wagemutige Saison und machen den mit Nieten und Diamanten besetzten Rücksäcken und Handtaschen mächtig Konkurrenz.

Auch bei Michael Kors kommen wir nicht am Schwarz-Weiß-Trend vorbei, der auf Nieten ebenfalls nicht ganz verzichten wollte. Im Showroom vom Luxus-Online-Shop emeza.de zogen uns die makellosen Handtaschen von Sara Battaglia in ihren Bann und verrieten: Im Sommer konkurrieren elegante Box-Clutches in leuchtenden Neonfarben mit modernen Schulter-Taschen in Naturfarben mit Safari-Elementen.

Diamonds in the Sky

In der kommenden Saison dreht sich alles um Statement-Schmuck – Cuff-Armbänder, große herausstechende Ketten und markante Ringe; es wird stilvoll geprotzt und wieso auch nicht? Gerade im Sommer, wenn frau die heißen Temperaturen nur in knapper Kleidung aushält, lässt es sich gekonnt mit ausgefallenem Statement-Schmuck glänzen. Swarovski bei Häberlein & Mauerer PR und Aurélie Bidermann bei emeza.de geben in Sachen Jewelry-Trends den Ton an.

Footloose mit den neuesten Schuh-Trends

Bei der Schuhmode finden sich die Trends der Handtaschen-Kollektionen wieder – zu Schwarz-Weiß-Kombis bei J.W. Anderson und Michael Kors gesellt sich vermehrt blasses Schlangenleder bei Malene Birger. Die Tendenz zum markanten Statement-Schmuck ist auch bei den Schuhen unverkennbar. Natürliche, zurückhaltende Nuancen treffen auf pompöse Edelsteine und Perlen. Michael Kors hingegen setzt voll und ganz auf goldene Tatsachen und umhüllt sowohl Wedge-Sandalen als auch Tote-Bags in schimmerndes, goldenes Leder.

In unserer Fotoshow finden Sie die schönsten Accessoires der kommenden Frühjahr/Sommer-Saison 2014 der German Press Days.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel