Beauty-Trend

Gold: Funkelndes Make-up liegt jetzt im Trend

am 19.03.2014 um 16:25 Uhr

Erste gute Nachricht: Es wird Golden, Girls! Zweite gute Nachricht: Diesen Make-up-Trend kann wirklich jeder mitmachen. Denn schließlich kann ein bisschen Glamour im Alltag nie schaden. Wir zeigen Ihnen hier und in unserer Bildergalerie, mit welchen Beauty-Must-haves Sie im Frühjahr goldrichtig liegen und welche Looks Sie unbedingt ausprobieren sollten.

Von New York bis Mailand, von London bis Paris waren sich die Fashion-Week-Visagisten backstage einig: Es brechen goldene Zeiten an. Dabei erschien der Trend mal als gold-glitzernder Lidschatten auf der Augenpartie, dann als funkelndes Blattgold im Deckhaar oder als schimmerndes Creme-Rouge auf Wangenknochen und Co.: Hauptsache die Models glitzerten mit dem Scheinwerferlicht nur so um die Wette.

Brau dich was: Golden-Brows à la Dior

Make-up-Artist Pat McGrath kreierte für die Runway-Show von Dior ein wahrhaftiges Goldspektakel. Zum absoluten Eye-, oder besser  „Brow-catcher“, wurden die Augenbrauen, die mit einer goldenen Textur komplett nachgezeichnet wurden und die Models wie von einem anderen Stern erschienen ließen. Zugegeben, dieser Look ist sicher nur etwas für Mutige. Aber auf der nächsten Party sind Ihnen damit garantiert alle Blicke gesichert. Wer sich einmal selbst davon überzeugen möchte, kann den Look in weniger als fünf Minuten nachmachen: Dafür einfach die Augenbrauen mit einem Concealer grundieren, sodass diese so gut wie gar nicht mehr sichtbar sind. Anschließend mit Hilfe eines Pinsels den goldenen Gel-Lidschatten in mehreren Schichten auftragen. Für das Finish und extra Glitzer können Sie noch losen Goldstaub auf den Augenbrauen verteilen und fertig sind die wohl effektvollsten Brauen der Welt.

Augen im Goldrausch

Wem die Augenbrauen-Nummer etwas zu viel ist, hat allerdings noch viele weitere Alternativen, um den goldenen Trend mitzumachen. Dank neuartiger Texturen auf Silikonbasis und feinster Pigmente lassen sich die aktuellen Beauty-Produkte mit goldfarbenen Partikeln leicht auftragen und haften extra lange. Wie wäre es zum Beispiel mit goldenen Smokey-Eyes? Der zarte Farbverlauf schmeichelt gebräunter Haut und sieht zudem zu jeder Augenfarbe schön aus. Tipp: Kleine Gold-Akzente reichen oft schon aus. Ersetzen Sie den klassischen, schwarzen Eyeliner doch einmal gegen einen goldenen, betonen Sie die Spitzen Ihrer Wimpern mit einer Mascara in Gold, verteilen Sie einen goldenen Highlighter auf die Wangenknochen oder geben Sie Ihren Lippen durch einen Gold-Gloss ein edles Finish.

Gold Finger: Glitzernde Fingerspitzen

Designer Phillip Lim schickte seine Models während der New Yorker Fashion Week mit goldenen Fingernägeln über den Laufsteg. Praktisch: Gold passt zu jedem Outfit und verleiht jedem noch so schlichten Look das gewisse Etwas. Achtung: Goldener Nagellack ist nach dem Trocknen besonders anfällig für Macken und Kratzer. Verwenden Sie also in jedem Fall einen versiegelnden Top Coat, dann haben Sie besonders lange etwas von Ihren Gold-Spitzen.

Entdecken Sie in unserer Fotoshow viele Beauty-Looks und Must-haves in Glamour-Gold . Lassen Sie sich von unserer Auswahl inspirieren.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel