Make-up

Im Goldrausch: Der Make-up-Trend à la Pat McGrath

am 16.10.2015 um 12:14 Uhr

Goldene Zeiten brechen an, wenn Sie denn den Mut dazu haben. Goldene Lider und goldene Highlights im Make-up sahen wir bereits auf den Laufstegen von Barbara Bui oder Tadashi Shoji, aber nun liefert uns die Königin des Make-ups Pat McGrath eine erneute Goldvorlage. Sie hüllte für das Modehaus Prada die Lippen der Models in das funkelnde Edelmetall. Alles, was Sie zu diesem Trend wissen müssen und ob auch Sie ein Golden Girl sein können, erfahren Sie hier und in der Fotoshow .

Mit diesem Make-up-Trend wird Ihr Beauty-Look vergoldet und erstrahlt in ehrfürchtigem Glanz. Edel, außergewöhnlich und extravagant – diese Botschaft senden Sie, wenn Sie bei Ihrer Make-up-Routine in Zukunft öfter einmal auf Gold setzen.

Pat McGrath sieht Gold

Die unzähligen Eindrücke der vergangenen Fashion Weeks haben wir sacken lassen und in ganz besonderer Erinnerung sind uns dabei die goldenen Lippen auf dem Laufsteg von Prada geblieben. Verantwortlich für diesen Beauty-Clou war keine Geringere als Make-up Artist Pat McGrath, die schon für Prada Spring 2014 auf Gold setzte, sich dabei allerdings auf Augen und Augenbrauen beschränkte. In Kontrast zu den starken Entwürfen der neusten Prada-Kollektion setzte McGrath dann auf überspitzte Extravaganz der Lippen und erzeugte so einen fast schon futuristischen Look, der gerade wegen seiner Surrealität wunderschön anzusehen ist.

Goldwert-News: Das Gold auf den Lippen ist übrigens kein Lippenstift, sondern ein edles Puder namens „Gold 001“, welches das erste Beauty-Produkt der Make-up-Queen sein und im Oktober 2015 gelauncht wird. Allerdings ist es dann nur für 24 Stunden erhältlich. Purer Beauty-Luxus also!

So werden Sie zum Golden Girl

Goldene Highlights am Make-up können für einen einzigartigen Hingucker sorgen. Das Gute am goldenen Beauty-Trend ist vor allem, dass er wirklich jedem Hauttypen und jeder Haarfarbe steht, bei helleren oder dunkleren Typen nur unterschiedlich intensiv erscheint. Doch welche Partie Ihres Gesichts auch immer in glamourösem Gold erstrahlt, halten Sie den Rest des Make-ups möglichst clean. Eine natürliche Grundierung, leicht betonte Augenbrauen und ein wenig Mascara sind vollkommen ausreichend und lassen dem Gold genug Spielraum, sich zu entfalten. Und so veredeln Sie Ihr Make-up am besten:

Gold auf den Lippen: Fangen wir mit dem extravagantesten Trend an, denn goldene Lippen sind definitiv nicht etwas für jeden Tag. Und selbst zu besonderen Anlässen werden Sie mit dieser Nuance auf Ihren Lippen aus der Masse herausstechen. Arbeiten Sie beim Auftragen äußerst akkurat, da das metallische Funkeln keine Macke im Rand verzeiht. Am besten ist, Sie sorgen mit einem neutralen Lipliner für eine festigende Kontur und tragen die goldene Farbe dann unbedingt mit einem Pinsel auf. Das gilt vor allem dann, wenn Sie wie PatMcGrath mit einem Puder oder Pigment arbeiten. Falls Sie das Gold auf Ihren Lippen allerdings nicht ganz so präsent und metallisch haben wollen, greifen Sie doch einfach zu einem goldenen Lipgloss, der Ihre Lippen lediglich mit kleinen Goldpartikeln versieht und für ein edles Schimmern sorgt.

Gold auf den Lidern: Die Augenlider in Gold zu hüllen, ist da schon gängiger, es kommt aber auch darauf an, wie das Gold aufgetragen wird. Sie können entweder zu zarten Lidschatten in Gold greifen und diesen gewohnt aufs Lid auftragen, sich aber gerne etwas kreativer austoben und goldene Blockstreifen über Ihr Auge laufen lassen. Aber auch ein extrem vergrößerter Cat-Eye-Bogen sorgt für eine Extraportion Glamour, wenn er sich bis zum Haaransatz zieht. Wer es etwas dezenter bevorzugt, tauscht seinen schwarzen Eyeliner einfach mal gegen einen goldenen ein.

Sehen Sie nun in unserer Fotoshow die schönsten Make-up-Looks in Gold und entdecken Sie passende Produkte zum Nachmachen.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel