Beauty-News

Ein neues Beauty-Level: Erste Bilder der Make-up-Linie von Gucci

am 05.06.2014 um 15:59 Uhr

Dior, Burberry, Givenchy, Marc Jacobs, Yves Saint Laurent, Giorgio Armani, Tom Ford und natürlich Chanel. Was all diese großen Namen der Luxusgüter gemeinsam haben? Sie erfreuen ihre Kundschaft nicht nur mit exklusiver und Trendangebender Mode, sondern auch mit den dazu passenden Kosmetikprodukten. In diese Reihe kann sich nun ein weiteres Label einfügen, denn auch der Name Gucci steht in Zukunft nicht nur für Mode, sondern auch für Beauty. Alles über die Hintergründe und den offiziellen Launch der Linie in New York erfahren Sie hier und in der Fotoshow.

Gucci-Fans mussten sich lange Zeit mit Accessoires, Kleidung oder Parfum des Labels zufriedengeben. Doch letzten Endes war es nur noch eine Frage der Zeit bis auch Gucci auf den Beauty-Zug aufspringen würde.

„Eines existiert nicht ohne das andere“

Nachdem bereits schon längere Zeit gemunkelt wurde, dass ein weiteres Luxus-Label in naher Zukunft den Beauty-Markt erobern will, gab das Unternehmen Mitte Mai das offizielle Zeichen, als es Charlotte Casiraghi als offizielles Gesicht der Linie vorstellte. Ganz wie es sich für die Enkelin der großen Grace Kelly gehört, wurde die Gucci-Make-up-Linie nun im legendären New Yorker Hotel „The Carlyle“ den prominenten Gästen präsentiert, bevor ab Oktober auch die „Normalsterblichen“ in den Genuss von Nagellack, Make-up, Lidschatten und Co. kommen können. Für Gucci Creative Director Frida Giannini geht damit ein großer Traum in Erfüllung: „Für mich gehören Beauty und Fashion einfach immer zusammen. Eines existiert nicht ohne das andere. Make-up ist ein Schlüsselelement einer jeden Gucci-Runway-Show – es hilft, das Wesen der Gucci-Frau zu unterstreichen. Augen, Haut, Lippen sind wie Accessoires und kreieren zusammen genommen einen unverwechselbaren Look.

Beauty trifft auf Fashion

Einen unverwechselbaren Look hatten dementsprechend auch die anwesenden Promi-Damen. Allen voran natürlich Charlotte Casiraghi, die in einem stahlblauen Lederkleid und zurückgebundenen Haaren ihrer Aufgabe als Beauty-Gesicht mehr als gerecht wurde. Aber auch Solange Knowles überzeugt in einem pinkfarbenen, eng geschnittenen Hosenanzug und einer dazu im Kontrast stehenden grünmelierten Clutch. Die frisch verheiratete Poppy Delevingne setzte ihre Traumbeine hingegen in einem zartgelben Mini-Kleid mit dreiviertellangen Ärmeln in Szene. Ein Großteil der Gäste, darunter neben den eben genannten auch Designerin Rachel Zoe oder Schauspielerin Kate Mara, trugen zu diesem Anlass natürlich selbstverständlich Kreationen aus dem Hause Gucci.

In unserer Fotoshow können Sie neben den Looks der Gäste auch schon einmal einen kleinen Blick auf die ersten Produkte der Beauty-Linie von Gucci werfen.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel