Gesundheit

Gurkenwasser: Das gesündeste Wasser der Welt

am 14.04.2016 um 09:33 Uhr

Gurkenwasser ist das Trendgetränk der Stunde. Und bevor Sie jetzt denken, dass es ja schon so viele vermeintliche “Trendgetränke“ gibt und dass dieses bestimmt nichts Neues ist, lesen Sie lieber weiter. Sonst erfahren Sie nicht, wieso Gurkenwasser unglaublich gesund ist und wie es sogar beim Abnehmen hilft. Wir verraten Ihnen hier und in der Bildergalerie alles, was Sie über das neue Infused-Water wissen müssen.

Schon lange wissen wir, dass Wasser die Grundlage einer gesunden Ernährung ist. Wer ausreichend trinkt, lebt gesünder und nimmt sogar einfacher ab. Da aber nur Wasser diese gesunde Wirkung hat, wird uns irgendwann langweilig und wir sehnen uns nach flüssiger Abwechslung. Doch anstatt zur süßen Limonade oder Cola zu greifen, sollten Sie unbedingt ein erfrischendes Gurkenwasser trinken.

Grün und Gesund: Darum lieben wir die Gurke!

Die Gurke ist eines der gesündesten Gemüse der Welt. Sie besteht zu 95 Prozent aus Wasser, ist also eine hervorragende Flüssigkeitsquelle und hilft dabei Giftstoffe aus dem Körper zu schwemmen. Sie enthält außerdem die wichtigen Vitamine B, C und K sowie Eisen, Kalium, Magnesium und Kalzium. Und das ist noch nicht alles: Die Gurke enthält so wenig Kalorien, wie kaum ein anderes Gemüse oder Obst: Pro 100 Gramm sind es nur etwa 15 Kilokalorien. Die Gurke wirkt außerdem als basisches Lebensmittel gegen Übersäuerung und die in ihr enthaltenen Antioxidantien schützen das Herz und wirken entzündungshemmend.

So geht’s: Erfrischendes Gurkenwasser

Wenn Sie jetzt von der Kraft der Gurke überzeugt sind, sollten Sie nicht mehr lange zögern und sich sofort einen erfrischenden Gurken-Drink zubereiten. Dazu brauchen Sie nur Wasser, egal ob still oder mit Sprudel, und eine Gurke. Sie füllen das Wasser am besten in eine Karaffe und schneiden dünne Gurkenscheiben hinein. Damit die Gurke ihre volle Wirkung entfalten kann und das Wasser den frischen Geschmack aufnimmt, sollte das Wasser einige Stunden, am besten sogar über Nacht, im Kühlschrank ziehen. So werden die in der Gurke enthaltenen Vitamine und Spurenelemente im Wasser aufgelöst und können vom Körper besonders gut aufgenommen werden.

Leckere Variationen: So pimpen Sie das Gurkenwasser

Natürlich müssen Sie nicht beim einfachen Gurkenwasser bleiben, sondern können es mit vielen verschiedenen Zusätzen verfeinern. Eine besonders leckere und gesunde Kombination erhalten Sie, wenn Sie dem Gurkenwasser etwas Zitrone und Minze oder sogar Ingwer hinzufügen. Dieses leckere Infused-Water hilft dann sogar bei der Fettverbrennung und kurbelt den Stoffwechsel an. Natürlich kann das Gurkenwasser auch mit Früchten wie Erdbeeren oder Ananas verfeinert werden. Ein spannendes Geschmackserlebnis bietet übrigens Gurkenwasser mit frischen Kräutern wie Thymian als Vitamin C Bombe und Rosmarin als Eisen-, Kalzium- und Kalium-Lieferant.

Erfahren Sie in der Bildergalerie alles über das gesunde Infused-Water und wie Gurkenwasser außerdem beim Abnehmen helfen kann .

Kommentare