Vorausblick

Vorausblick: Das sind die Haarfarbentrends 2015

am 08.02.2015 um 13:07 Uhr

Neues Jahr, neue Haarfarbe: Auch 2015 darf sich auf unseren Köpfen wieder so einiges verändern, schließlich erfinden wir Frauen uns ja gerne neu und experimentieren dafür mit verschiedenen Farbnuancen, Highlights oder gleich einer ganz neuen Koloration. Bevor Sie sich entweder auf eigene Faust oder mit dem Friseur Ihres Vertrauens ans Haar-Werk machen und mit dem Tönen, Färben und Bleichen beginnen, werfen Sie mit uns einen Blick auf die Haarfarbentrends des Jahres 2015: Mit welchen Nuancen Sie in diesem Jahr richtig liegen, zeigen wir Ihnen hier und in der Fotoshow .

Von den Runways der nationalen und internationalen Fashion Weeks kommen nicht nur die neuesten Mode- und Make-up-Trends, auch eine bunte Vielfalt an trendigen Haarfarben wird von den Models präsentiert. Mit diesen Nuancen können Sie 2015 stilsicher Farbe bekennen.

Feurige Rotschöpfe bei Jean Paul Gaultier, Louis Vuitton, Odeur und Jason Wu

Eine Haarfarbe, die 2014 schon angesagt war und 2015 ihren endgültigen Siegeszug feiert, ist Rot in all seiner Vielfalt: Ob als helles Erdbeerblond, natürliches Kupferrot oder als dunkler Mahagoniton, die leuchtende und außergewöhnliche Haarfarbe ist dank unterschiedlichster, trendiger Nuancen für beinahe jeden Typ geeignet. Bei Jean Paul Gaultier und Louis Vuitton entschied man sich für helle, leuchtende Rotnuancen, bei Jason Wu für die etwas dunklere Mahagoniversion mit leichtem Braunstich. Wenn Sie die Blicke mit einer aufregenden, leuchten Haarfarbe auf sich ziehen wollen, sollten Sie den feurigen Haarfarbentrend vom Runway gleich mitmachen.

Warme Cognactöne bei Rebecca Taylor und Vivienne Westwood

Ein goldener, fließender und intensiver Blondton namens „Cognac“ war auf den Laufstegen für Frühjahr und Sommer 2015 ein weiterer Trend in Sachen Haarfarbe. Diese Haarfarbe besticht vor allem durch ihren warmen Glanz und schimmernden, sommerlichen Touch, der uns jetzt schon Lust auf warme Sommerabende macht. Bei Rebecca Taylor und Vivienne Westwood wurden die Haarfarben entsprechend zu luftigen Outfits kombiniert. Der Sommer kann kommen!

Schokobraun bei Anthony Vaccarello, Hermès und Ralph Lauren

Essen Sie gerne dunkle Schokolade? Dann wird Ihnen dieser Farbtrend für die Haare besonders gut gefallen: Kräftige Nuancen in einem tiefen Schokobraun verleihen der Trägerin ein klassisches, natürliches Aussehen und wirken stets elegant, wie es die Models bei Anthony Vaccarello und Hermès bewiesen haben. Neben einheitlich braunen Haaren gab es zum Beispiel auf dem Runway von Ralph Lauren auch Varianten mit hellen Highlights zu sehen, die dem dunklen Grundton etwas mehr Lebendigkeit verliehen.

Schwarzbraun bei Dior, Lea Peckre und Rabih Kayrouz

Es geht auch noch eine Nuance dunkler als Schokobraun: Mit einem intensiven Schwarzbraun liegen Sie in diesem Jahr ebenfalls im Trend. Ein blasser Porzellanteint wird durch diese Farbe besonders betont, wie es auf den Runways von Dior, Lea Peckre und Rabih Kayrouz zu bewundern war. Das Schwarzbraun rahmt das Gesicht optisch ein und hebt es wie ein Bild nochmal besonders hervor. Wer also auf einen mystischen, dunklen Look steht, der kann sich 2015 also auch für diese kräftige Nuance entscheiden.

In unserer Fotoshow sehen Sie nochmal die Haarfarbentrends 2015 von den Laufstegen der Fashion Weeks.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel