Party-Getränk

Zum Gruseln lecker: So bereiten Sie eine fürchterlich gute Halloween-Bowle zu

am 22.10.2015 um 17:20 Uhr

Sind Sie auch schon im Halloween-Fieber und mitten in den Vorbereitungen für eine eigene Grusel-Party? Dann aufgepasst, liebe Damen: Wenn das Kostüm bereits bereitliegt und die Musik schon ausgewählt ist, sollten Sie sich jetzt der kulinarischen Planung widmen. Vor allem an leckeren Getränken sollte es in dieser Nacht der Nächte nicht mangeln. Was schon zu Kinderzeiten angesagt war, macht sich auch auf einer Halloween-Party für Erwachsene gut: Leckere und herrlich gruselig inszenierte Bowlen ohne und in diesem Fall natürlich auch mit Alkohol sind nämlich nach wie vor das It-Getränk für diesen Abend. Wir verraten Ihnen hier und in der Bildergalerie passende Rezeptideen und zeigen Utensilien, mit denen die Halloween-Bowle schaurig-schön serviert werden kann.

Überraschen Sie Ihre Gäste auf der eigenen Halloween-Party mit Liebe zum Detail: Statt einfach bloß Bier und Wein auszuschenken, bereiten Sie eine fruchtig-süße oder würzig-herbe Bowle zu, die Sie in passenden Gläsern, Karaffen und Co. und mit kleinen Grusel-Extras servieren. Doch zunächst sollte natürlich einmal das passende Rezept gefunden werden.

Rezepte für gruselig-leckere Halloween-Bowle

1. Sauer und herb: Rote Blut-Bowle (alkoholisch)

Das brauchen Sie: 3 Liter Traubensaft, 1,5 Liter weißen Rum, einen halben Liter Tequila (Silber), 6 Blätter Gelatine, eine Zitrone in Scheiben und 2 EL Zucker.

Und so geht’s: Die Gelatine in einer kleinen Schüssel mit warmem Wasser aufweichen. Den Traubensaft sowie den Alkohol in eine Bowle-Schüssel füllen. Die weiche Gelatine dazugeben und so lange verrühren, bis die Bowle etwas dickflüssiger ist und an Blut erinnert. Mit dem Zucker abschmecken, Zitronenscheiben dazugeben.

2. Süß und fruchtig: Grüne Zombie-Bowle (unalkoholisch)

Das brauchen Sie: 2 Liter Orangensaft, 500 ml Ananassaft, 200 ml blauen Lebensmittel-Sirup oder alkoholfreies Blue Curaçao, jeweils eine Dose Ananasstückchen und Mandarinen, ein Glas Sauerkirschen, eine Zitrone und 3 EL braunen Rohrzucker.

Und so geht’s: Den Zucker in eine Karaffe oder eine Bowleschüssel füllen, darüber die Zitrone auspressen. Danach Orangensaft und Ananassaft einfüllen. Nun vorsichtig den blauen Sirup dazugießen, sodass er sich am Boden absetzen kann. Bei leichtem Umrühren ergibt sich ein schöner Farbverlauf von Blau zu Grün über Gelb. Abschließen Eiswürfel dazugeben. Mit richtigem Blue-Curaçao-Likör können Sie die Bowle auch alkoholisch zubereiten.

3. Würzig und feurig: Kürbis-Bowle (alkoholisch)

Das brauchen Sie: 500 Gramm gewürfelten Muskatkürbis, 1 Liter Karottensaft, 1 Liter trockener Weißwein, 4 Orangen, eine Zitrone, jeweils einen halben Teelöffel Ingwer-, Kardamom- und Nelkenpulver und 12 EL Zucker.

Und so geht’s: Die Kürbisstückchen auf einem Teller mit 6 EL Zucker bestreuen. Danach die Zitrone darüber auspressen und das Ganze für mindestens 3 Stunden ziehen lassen, damit der Kürbis weich wird. Den Karottensaft sowie den Weißwein in eine Bowleschüssel füllen und mit den Gewürzen und dem restlichen Zucker abschmecken. Abschließend die Kürbisstücke in die Schüssel geben.

Servieren im schaurig-schönen Halloween-Stil

Da Sie sich mit den Bowlen so viel Mühe gegeben haben, wäre es natürlich schade, wenn diese nicht in angemessener Form präsentiert werden. Deshalb befüllen Sie nicht einfach normale Schüsseln, Karaffen und Gläser mit Ihrer Halloween-Bowle, sondern solche in Formen und Farben, die zum Anlass passen. Ein bisschen Grusel-Feeling können Sie zum Beispiel mit Gläsern einbringen, die eine rote oder schwarze Färbung haben. Oder Sie sorgen für einen kleinen Ekel-Hingucker in Form von Insekten-Prints auf den Gläsern. Für die Bowle können Sie zum Beispiel eine edle Kristallglas-Schüssel nehmen, die einen nostalgischen Charme versprüht und das Getränk auch optisch zum Highlight werden lässt.

Apropos Highlight: Wenn Sie Ihre Bowle mit Eis servieren, dann können Sie auch hier nochmal einen gewissen Halloween-Charme verbreiten. Wie? Natürlich mit Eiswürfeln in Form von Geistern, Spinnen oder Kürbisfratzen.

Entdecken Sie in unserer Bildergalerie nun passende Utensilien, mit denen Sie Ihre Halloween-Bowle schaurig-schön präsentieren können.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel