Halloween

Trick or Treat: Die schönsten Trend-Pieces für Halloween 2015

am 15.10.2015 um 12:05 Uhr

Süßes, sonst gibt‘s Saures! Am 31. Oktober heißt es wieder, sich für die beliebteste Gruselnacht des Jahres bereit zu machen. Wer aber keine Lust hat, sich im ganz großen Stil zu verkleiden und sich gleich in ein aufwendiges Halloween-Kostüm zu werfen, kann auch schon mit kleinen und überaus stilsicheren Trend-Accessoires und It-Pieces gekonnt auf sich aufmerksam machen. Wir haben hier und in unserer Bildergalerie die 15 schönsten Trendstücke für einen gelungenen Halloween-Look für Sie zusammengestellt.

Halloween macht unglaublich viel Spaß, keine Frage. Fashion-technisch schillert der gruselige Feiertag aber eher selten im modischen Glanzlicht. Schließlich ist eher gnadenlose Übertreibung und kreative Kostümierung angesagt. Wer sich aber nicht verkleiden möchte, kann stattdessen auf die Devise „Weniger ist mehr“ setzen und mit charmant-schauerlichen Eyecatchern punkten.

Von Kopf bis Fuß: Schaurig-schöne Accessoires

Ob Totenköpfe, kleine Skelett-Elemente oder funkelnde Spinnenmotive: An Halloween darf es ruhig etwas gespenstischer zugehen. Schmuckaccessoires wie das „Punk Skeleton Bracelet“ von Saint Laurent sind genau richtig, um mit einem dezenten Piece das Maximum an Aufmerksamkeit zu erregen: Das Armband in einem oxidierten Silberton ist mit einem langgestreckten Skelett bestickt – spooky!

Von Kreativgenie Charlotte Olympia gibt es dieses Jahr auch wieder so einiges an schaurig-schönen Accessoires zu entdecken: Ob es sich um die schwarz-goldene „Web Clutch“ mit funkelndem Spinnennetz und einer kleinen Mini-Spider aus Gold und Kristall handelt, oder um die klassischen, schwarzen Ballerinas mit Katzengesicht, diese außergewöhnlichen Pieces sind auch lange nach Halloween noch ein echter Hingucker.

Cool Tee: Makaber-charmante Statement-Shirts

Ein T-Shirt sagt mehr als tausend Worte: Manchmal muss man sich gar nicht als Meisterhexe oder Vampirkönigin verkleiden, um zu zeigen, wie gefährlich badass und schlagfertig man sein kann, die coolen Shirts und Pullover von Wildfox übernehmen das schon von ganz alleine. Unser Favorit? Das „Halloween List“-Shirt in lässigem Grau mit folgendem Statement: „Full Moon, Black Cat, Magic Spell, Vodka Tonic“. Grandiose Reihenfolge, wie wir finden, wir sind überzeugt.

Come out, come out, where ever you are! Ähnliches Must-have-Feeling mit Schauer-Faktor erweckt das „Blood Luster“-Shirt von Saint Laurent und kommt mit einem schauerlich-sinnlichen Schwarz-Weiß-Print aus: Das Vampir-inspirierte Damengebiss ist simpel aber sehr überzeugend.

Orange Love: Wenn nicht jetzt, wann dann?

Wenn es eine Nacht gibt, in der Sie eine orangefarbene Lederhose oder Seidenbluse rocken können, dann an Halloween. Schließlich muss man sich nicht gleich ein komplettes Kürbiskostüm überziehen, um dem leuchtenden Orange des Halloween-Gemüses zu huldigen.

Die „Edyie“-Lederhose von Isabel Marant ist aus weichem Veloursleder, glänzt mit einer coolen Schnittführung dank Cut-Out-Detail am leicht erhöhten Bund und perfektem Slim Fit-Sitz. Kombinieren Sie zu dem leuchtenden Eyecatcher einen schwarzen Rollkragen-Pullover oder kuscheligen Cardigan im Oversized-Stil und vervollständigen Sie den schwarz-orangenen Halloween-Look mit einem Paar dunkler Ankle Boots, gerne auch mit Blockabsatz.

Auch eine edle Seidenbluse oder lässiger Strickpullover in leuchtendem Orange können in der gruseligsten Nacht des Jahres für ein schönes Fashion-Statement sorgen. Tragen Sie dazu eine schwarze, enge Zigarettenhose und die süßen, schwarzen Wildleder-Ballerinas von Mara & Mine mit schauerlichem Skelettfuß-Motiv in funkelndem Gold.

Booooo – Lust auf ein paar neue Treats für ein modisches Halloween? Dann stöbern Sie hier durch unsere Bildergalerie und entdecken Sie die 15 schönsten It-Pieces für das Grusel-Fest.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel