Hautpflege

Beauty fürs Badezimmer: 10 luxuriöse Handseifen

am 18.03.2016 um 14:33 Uhr

Wie oft waschen Sie sich am Tag die Hände? Ziemlich oft, oder? Gerade bei so alltäglichen Beauty-Produkten wie Seife, die besonders oft mit unserer Haut in Berührung kommen, sollte man verstärkt auf pflegende Inhaltsstoffe und eine gute Qualität achten. Und wieso nicht gleich das Schöne mit dem Praktischen vereinen? Entdecken Sie hier und in unserer Bildergalerie die zehn schönsten, luxuriösen Handseifen, in die es sich zu investieren lohnt.

Verbinden Sie das Praktische mit dem Schönen: Anstatt auf eine herkömmliche Seife im unspektakulären Plastik-Behälter, können Sie auf eine edle Variante mit Mehrwert setzen, die Ihre Haut auch noch mit der nötigen Pflege versorgt. Denn sind wir einmal ehrlich: Wie oft haben Sie sich schon darüber aufgeregt, dass Ihre 08/15-Seife Ihre Hände austrocknet und nicht ausreichend pflegt?

Flüssigseife als Beauty-Mittel

Diese Flüssigseifen kommen aus den Beauty-Schmieden bekannter Kosmetiklabels und können so viel mehr als nur die nötige Reinigung für Ihre Hände: Sie enthalten hochwirksame Pflegestoffe und sind mit luxuriösen Duftnoten versehen.

Ren Skincare zum Beispiel bietet eine sulfatfreie Handseife, angereichert mit organischem Zitronenöl aus Sizilien und sanft reinigenden Wirkstoffen aus Mais, Kokosnuss und Hafer. Kiehl’s setzt hingegen auf einen frisch-fruchtigen Grapefruit-Duft und pflegende Kamille- sowie Aloe-Vera-Extrakte. Molton Brown, der Luxus-Pflegeexperte aus London, sorgt mit Auszügen französischer Maulbeeren, Muskatellersalbei und Thymian für einen frischen Duft, sanfte Reinigung und optimale Pflege.

DIY-Flüssigseife

Während es ein nicht ganz ungefährlicher Aufwand ist, Kernseife selbst herzustellen, lässt sich Flüssigseife viel leichter selbst machen. Alles was Sie dafür brauchen, ist ein Stück Ihrer Lieblingsseife, ein wenig Glycerin und schon kann es losgehen.

Und so geht’s: Wählen Sie Ihr Stück Seife sorgfältig aus und achten Sie auf hochwertige Inhalts- und Pflegestoffe, dann haben Sie im Nachhinein auch eine ganz natürliche Bio-Flüssigseife. Reiben Sie das Stück Seife, ca. 65 Gramm, mit einer Küchenreibe in feine Flocken. Erwärmen Sie einen Liter Wasser in einem Topf, geben Sie einen halben Teelöffel Glycerin hinzu und lösen Sie die Seifenflocken unter Rühren darin auf. Ihr Wasser muss nicht kochen, sondern nur so warm sein, dass sich die Flocken problemlos darin auflösen. Lassen Sie das Seifenwasser circa 12 Stunden abkühlen und rühren Sie die Masse anschließend mit einem Mixer auf niedrigster Stufe durch. Falls Ihnen die Seife jetzt noch zu fest erscheint, können Sie etwas Wasser hinzugeben und weiterrühren, bis die Konsistenz flüssig genug ist.

Zum Schluss: Warten Sie, bis sich der entstandene Schaum wieder etwas gelegt hat und füllen Sie Ihre Seife dann in einen edlen Glas- oder Keramikspender.

Vereinen Sie das Alltägliche mit dem Luxuriösen und entdecken Sie in unserer Bildergalerie 10 edle Flüssigseifen von Molton Brown, Red Skincare, Origins und Co .

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel