Hautpflege

Anti-Aging: Mit der eigenen DNA zur perfekten individuellen Hautpflege

am 24.02.2016 um 15:51 Uhr

Was hat Hautpflege eigentlich mit der eigenen DNA zu tun? Mehr als Sie dachten. Durch neue Forschungen kann Mann sowie Frau ab sofort den eigenen Körper ganz individuell pflegen – und vor allem abgestimmt auf die eigenen Bedürfnisse. Wahre Schönheit kommt eben von Ihnen! Was genau dahinter steckt, erfahren Sie hier und in unserer Bildergalerie .

Wussten Sie eigentlich, dass Menschen in ihrer DNA zu 99,9 Prozent identisch sind? Sie unterscheiden sich tatsächlich nur in 0,1 Prozent. Und in dieser kleinen Prozentzahl finden sich Informationen über die Hautbeschaffenheit- und -bedürfnisse. Diese dienen wiederum einer neuen Methode, die Ihnen zur perfekten Haut verhelfen soll.

Warum ist die richtige Hautpflege so wichtig?

Unsere Haut ist stetig im Wandel. Sie kann sich nicht nur im Laufe der Jahre, sondern unter bestimmten Bedingungen auch innerhalb von Monaten oder Wochen ändern. Viele Frauen haben also mal mit trockener Haut, aber auch mit fettiger, sensibler oder unreiner Haut zu kämpfen. Andere wiederum neigen zu Fältchen oder Pigmentflecken. Viele Frauen sind sich jedoch gar nicht darüber bewusst, unter welchem Hauttyp sie eigentlich fallen und, welche Pflegeprodukte wirklich fördernd für ihre Haut sind. Das Sortiment in den Drogeriemärkten ist heutzutage riesengroß. Da kann es schnell passieren, dass Sie mal zur falschen Tube greifen. Nur tun sie damit ihrer Haut leider nichts Gutes.

So finden Sie die richtige Hautpflege

Welche Pflege braucht nun die eigene Haut? Diese Frage soll ab sofort mit einer neuen Methode von one.gen/0,1 beantwortet werden. Verschiedene Praxiszentren haben sich auf eine DNA-Analyse spezialisiert, welche genau feststellen soll, welche Pflege die individuelle Haut wirklich braucht. Bisher haben Frauen ihre Pflege nämlich lediglich von optischen Eindrücken abhängig gemacht. Doch manchmal kann der Schein auch trügen. Deswegen die DNA-Analyse, welche eine individuelle Pflege empfiehlt, die zunächst in einer 30 Tage andauernden Kur angewendet werden soll. Sie besteht aus einer Creme, einem Elixier und einer Versiegelung. U.a. können damit Falten aufgepolstert, das Bindegewebe gestärkt oder Rötungen reduziert werden.

So funktioniert die DNA-Analyse

Der Test wird mit einer Speichelprobe durchgeführt, welche im Labor genau analysiert wird. In diesem Prozess erstellen die Forscher einen Bericht, welcher Faktoren wie Falten, Hautentgiftung, Zellenlanglebigkeit, Gewebe, hautbezogene Intoleranzen sowie BMI-Zunahme unter die Lupe nimmt. Nach ca. vier Wochen liegen dem Kunden dann die Ergebnisse mit einen zugeschnittenem Hautpflegeprogramm vor. Die personalisierte Kosmetik passt zu 100 Prozent zu Ihnen und wirkt genau dort, wo sie auch benötigt wird. Zudem wird mit den Individual-Wirkstoffen das allgemeine Erscheinungsbild der Haut verbessert. Doch die individuelle Körperpflege ist nicht ganz billig. Wer die perfekte Haut will, muss tief in die Tasche greifen. Das vierwöchige Pflegeprogramm liegt preislich bei rund 980 Euro.

In unserer Bildergalerie zeigen wir Ihnen zusammengefasst, wie Sie für Ihre Haut die perfekte Pflege finden .

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel