Wie ein orangefarbener Buntstift: Hayley Williams für MAC

am 15.04.2013 um 14:01 Uhr

Blake Lively wirbt für Gucci Première, Brad Pitt für Chanel und das neue MAC-Gesicht? Keine Geringere als Paramore-Frontsängerin Hayley Williams ist die auf den ersten Blick ungewöhnliche Wahl für die neuen Produkte der Kosmetikfirma. Vier neue Stücke in belebendem Orange gibt es nun online zu kaufen. Für den Frühling genau passend.

Sie hatten schon Beth Ditto, Carine Roitfeld und Rihanna – doch nun kommt mit Paramores Frontfrau Hayley Williams ein Testimonial zu MAC, das man im ersten Moment nicht erwartet hätte. Und doch passt die Wahl überraschend gut. Aufmerksamkeit ist der Band eh schon sicher, schließlich haben sie gerade erst ihr neues Album „Paramore“ veröffentlicht und zeigen sich auf diesem persönlicher denn je. Hayley fällt dabei nicht nur durch ihren Gesang besonders auf, sondern ist durch ihre lebendige Haarpracht, die von feuerroter Mähne zu leuchtend orangenem Schopf reicht, ein farbenfroher und aufregender Eyecatcher.

Ein orangefarbener Buntstift

Gemeinsam mit MAC bringt die Musikerin nun vier neue Produkte auf den Markt: einen Lidschatten, Lippenstift, Nagellack und Blush – alles in dem für sie charakteristischen, belebenden Orange. Gegenüber der amerikanischen Elle erzählte sie: „Von Tag eins an habe ich gesagt: ‚Alles muss nach einem orangefarbenen Buntstift aussehen.‘ Ich bin einfach ich selbst, wenn ich leuchtende Farben trage. Wenn ich orangenes Haar habe oder einen Hauch von Orange auf meinen Augenlidern, dann ist das für mich wie ein Sicherheitsnetz.“

Eigener Herzenswunsch

Aber nicht nur ihre Fans können die „Kunst auf dem Gesicht, die auch immer ein Stück Selbstdarstellung ist“, nun durch die neuen MAC-Artikel zu Hause ausprobieren. Auch Hayley selbst hat sich mit der Zusammenarbeit einen langen Wunsch erfüllt: „Als ich anfing, Make-up zu tragen, ging ich zu MAC und kaufte dieses Puder, das Lightscapade hieß. Es war buchstäblich alles, was ich im Gesicht trug. Und die Leute sagten mir schon: ‚So ist das aber nicht gedacht.‘ Es war großartig. Aber dann haben sie es aus dem Sortiment genommen. Als ich dann zum ersten Meeting zu MAC kam, dachte ich nur: ‚Endlich habe ich es ins Hauptquartier geschafft.‘ Ich habe sie gleich nach dem Puder gefragt und sie haben ein Sample gefunden und mir gegeben – und nun ist es Teil meiner Kollektion. Also habe ich es wieder“, lachte die charmante 24-Jährige.

Auffällige Farben

Sicherlich sind die Farben der vier neuen Stücke nicht gleich jedermanns Geschmack. Auffällig sind sie und die Aufmerksamkeit ist Ihnen damit definitiv sicher. Einen frischen und frühlingshaften Look komplettieren sie allemal. Für die etwas Zurückhaltenderen empfiehlt Hayley: „Man sollte vorsichtig mit dem Lidschatten anfangen, das Blush ist sanft und sehr schön, und der Lippenstift ist vielleicht nicht für jedes Mädchen – könnte er aber werden.“

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel