Schöne Wohltäterin: Auf der Charity-Gala “amfAR” wurde Heidi Klum ausgezeichnet

am 08.02.2013 um 14:27 Uhr

Pünktlich zum Start der New York Fashion Week fanden sich zahlreiche Stars auf der jährlichen Gala der AIDS Foundation “amfAR” in New York ein. Auch Heidi Klum präsentierte sich dort in einem umwerfenden Kleid und einem gewagten Dekolleté. Das schöne Model wurde in New York für ihr soziales Engagement geehrt.

Stars für den guten Zweck

Viele Stars und Sternchen schmissen sich für den guten Zweck in Schale. Allen voran natürlich Model-Mama Heidi Klum, die mal wieder ihr gutes Händchen bei der Kleiderwahl bewies. Auf dem schwarzen Teppich präsentierte sie sich in einem ebenso farbigen, eleganten Kleid von Designer Michael Kors, der zusammen mit ihr den Abend eröffnete. Sie setzte auf einen Neckholder-Klassiker der ihre schlanke Silhouette optimal zur Geltung brachte. Das Highlight ihres Kleides war allerdings der tiefe V-Ausschnitt, der alle Blicke auf ihr Dekolleté lenkte. Dazu trug sie Schuhe von Christian Louboutin und Schmuck von Lorraine Schwartz.

Gemeinsam mit New Yorks Bürgermeister Michael Bloomberg, den Designern Michael Kors und Kenneth Cole durchschnitt Heidi Klum im legendären “Wallstreet Cipriani” ein rotes Seidenband und eröffnete somit symbolisch die “amfAR Gala 2013″.

Ehrung für ihr soziales Engagement

Klum wurde im Rahmen des Charity-Events für ihr soziales Engagement mit einem Award bedacht. Ebenso wurden der Designer Kenneth Cole und die Sängerin Janet Jackson für eine Auszeichnung auf die Bühne gebeten. Es applaudierte ein prominent besetztes Publikum. Unter anderem waren die Schauspielerin Sarah Jessica Parker, der Oscar-Preisträger Cuba Gooding junior, die Models Doutzen Kroes, Karlie Kloss und Toni Garrn und der Sänger John Legend zu Gast. Der Soul-Sänger Cee Lo sorgte für den musikalischen Teil des Abends.

Kommentare