Helene Fischer gibt exklusive Schönheitstipps

am 12.09.2013 um 15:44 Uhr

Singen, moderieren, tanzen: Helene Fischer ist ein echtes Multitalent. Doch wie schafft es die beliebte Entertainerin, dabei immer so gut auszusehen? Das verriet die bezaubernde Blondine jetzt im Interview mit der der Programmzeitschrift “auf einen Blick”.

Nach einem langen Abend morgens aus dem Bett zu kommen, fällt auch einem Publikums-Liebling wie Helene Fischer schwer. “Für mich zählt jede Minute Schlaf!”, verrät der Schlagerstar. Ihr Tipp für einen frischen Teint am Morgen: “Ich trage ein kühlendes Augen-Gel auf und dusche ausgiebig, so werde ich wach.”

Ungewöhnlich, aber effektiv ist ein weiterer Beauty-Tipp der 29-Jährigen. Ihre Augenbrauen bringt sie mit Haarspray in Form. “Das geht ganz einfach, indem man ein wenig Haarspray auf eine Augenbrauenbürste sprüht und sich damit leicht über die Augenbrauen streicht.”

Schönheit ist für Fischer keine Frage des Geldes

Auf teure Markenprodukte verzichtet die Sängerin bei der Schönheitspflege. Daher benutzt sie auch gern Hausmittel. “Sich Honig während der Sauna auf das Gesicht aufzutragen, ist genial.” Ihr bester Makeup-Tipp: “Viel mit Schattierungen und Highlights arbeiten. Also zum Beispiel Glanzpunkte in die Augenwinkel, auf den Nasenrücken und auf die Wangenknochen setzen. So zaubert man herrliche Frische.”

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel