Rosige Aussichten: Zarte Pinknuancen für die Übergangszeit

am 28.08.2013 um 18:21 Uhr

„I wanna lay you down in a bed of roses“. Bon Jovi hat schon damals mit diesem Song Frauenherzen zum Schmelzen gebracht, heute lassen stattdessen Modeschöpfer mit dem neuen Farbtrend „Flower Bouquet“ in der kommenden Saison unsere Herzen höher schlagen. Zartes Rosé, verspieltes Pink und mysteriöses Altrosa erleichtern Ihnen den Übergang in die düstere Herbstsaison und bringen einen kleinen modischen Lichtblick in den grauen Alltag. Lanvin, Simone Rochas, Céline und Co. bringen Ihnen mit dem neuen Farbtrend rosige Aussichten für den Herbst!

Der neue Farbtrend für die kommende Herbst/Wintersaison umhüllt die sonst so düstere Garderobe der kalten Jahreszeit mit einem rosigen Schimmer und erhellt uns jeden noch so trüben Regentag. Von All-Over-Looks über einzelne It-Pieces bis hin zu eyecatching Accessoires steht alles im Namen der Rose. Sagen Sie Nein zu eintönigen „Graue Maus“-Looks und Ja zu diesen romantischen Nuancen.

La Vie en Rose

Bevor der Sommer uns nun endgültig verlässt und die Sonnenstrahlen mit sich nimmt, bringen Ihnen Labels, wie Lanvin, Céline und Chloé, ein Gegenmittel gegen den vorzeitigen Winterblues. Vom blassesten Pink über verwegenes Altrosa bis hin zu verspielten Purpurnuancen tauchen Designer die Must-haves der Herbst-/Winterkollektionen 2013/14 in einen rosigen Glanz. Diese Farbpalette ist nicht nur überaus weiblich, sondern auch noch durchaus schmeichelhaft, denn gerade wenn es kälter wird und die Tage immer kürzer werden, tendiert frau schnell dazu, zu altbewährten dunklen Tönen zu greifen. Mit dieser Farbpalette heben Sie sich jedoch in jedem Fall von der Masse ab und glänzen auf ganzer Linie. Diese Saison heißt es, die alten Gewohnheiten beiseitezulegen und den eigenen eminenten weiblichen Zauber wiederzubeleben.

Lady in Pink

Die Devise lautet „Paint the Town Pink!“, indem Sie Mut zur Farbe zeigen. Blumarine und Topshop Unique präsentieren großartige All-Over-Looks, bei denen Sie von Kopf bis Fuß in zarte Pinknuancen getaucht werden. Stars wie Sienna Miller lieben den neuen Trend und begeistern mit romantischen Kleidern in fröhlichem Rosa auf dem Roten Teppich. Zugegeben, im Alltag die „Lady in Pink“ zu sein, ist vielleicht fürs Erste ein wenig gewagt, stattdessen sollten Sie zunächst in einen zeitlosen und gemütlichen Mantel in einem weichen Altrosa investieren. Mulberry und Céline bieten traumhafte Modelle mit tollem Haben-Muss-Faktor. Ähnlich wie Beige lassen sich diese rosigen Nuancen perfekt zu Schwarz und Anthrazit kombinieren und wirken stets elegant und modern.

Accessoires im Namen der Rose

Wem der All-Over-Look etwas zu viel ist, kann den romantischen Herbst-Trend anhand von traumhaften It-Pieces ausleben. Sei es ein kuscheliger Kaschmirschal in elegantem Altrosa oder eine der berühmten It-Bags von Saint Laurent Paris in einem zarten Roséton. So bringen Sie einen Hauch verspielte Eleganz in die sonst so düstere Herbst-Garderobe.

In unserer Fotoshow finden Sie die schönsten Looks des neuen Herbst-Farbtrends und tolle Produkte , die Lust auf mehr machen.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel