Parfum

Parfum: Die 10 schönsten Düfte für den Herbst

am 25.09.2014 um 18:00 Uhr

Der perfekte Herbstduft sollte riechen wie ein Kaschmirpullover zum Aufsprühen – warm, sinnlich, anschmiegsam und einfach kuschelig. Denn das richtige Parfum zur richtigen Jahreszeit trägt viel zum Wohlgefühl bei: Werden die Tage kürzer, kälter und ungemütlicher, gibt es nichts schöneres, als dem trüben Wetter mit einer kleinen Aroma-Therapie entgegenzuwirken. Sandelholz, Bergamotte, Vanille, Orangenblüte oder Damaszener-Rose heißen die sinnlichen Hauptakteure der duftigen Herbstzeit. Wir stellen Ihnen hier und in unserer Bildergalerie die 10 schönsten, neuen Parfums für den kommenden Herbst vor.

Die Duftpalette ist mindestens genauso vielfältig wie die persönlichen Vorlieben: Im Duftkreis unterscheidet man deshalb zwischen frischen, fruchtigen, blumigen, orientalischen und holzigen Parfumnoten. Florale Duftnoten basieren zum Beispiel oft auf Rosen- oder Jasminnuancen, pudrige Noten werden nicht selten auch als blumig wahrgenommen. Als fruchtig oder frisch empfindet man hingegen Düfte, die in der Kopfnote auf einer Zitrusfrucht basieren. Holzige Duftnuancen werden häufig für die Basisnote eines Parfums verwendet – das ist sozusagen die wichtigste Note, die auf der Haut erhalten bleibt, obwohl sich die erste Kopfnote bereits verflüchtigt hat. Als holzig empfindet unsere Nase aromatische Kräuter wie Lavendel und Rosmarin, aber auch sehr warme Nuancen wie Moschus und Leder. Die orientalischen Duftnuancen riechen am intensivsten: Gewürze, Ambra-, Vanille, Harznoten oder exotische, schwere Blütennuancen werden hier vordergründig verwendet.

Stimmungswechsel: Vom frischen Toilette zum orientalischen Eau de Parfum

Mit den Jahreszeiten und Wetterumschwüngen, verändern sich auch unsere Duftvorlieben: Im Frühling mit der erwachenden Natur und den ersten Sonnenstrahlen favorisiert man blumige, fruchtige Nuancen, im Sommer darf das Parfum gerne leicht, spritzig und erfrischend sein. Im Herbst und Winter sehnen wir uns nach schwereren, pudrigen und üppigen Düften – ganz im Einklang mit der Natur. Wie langanhaltend und intensiv ein Duft riecht, hängt übrigens auch immer von der Konzentration der Duftmoleküle im Parfum ab. Eau de Toilette, die erfrischende Frühjahr/Sommer-Variante, hat einen Anteil von ca. fünf bis acht Prozent, Eau de Parfum hingegen ca. 10 Prozent und Absolue, also Extrait Parfum, kann sogar 10 bis 25 Prozent der Duftstoffe beinhalten.

Neue Duftkreationen für den Herbst von Calvin Klein, Burberry, Lancôme und Co.

Kein Wunder, dass die Duftdesigner also bereits im Spätsommer mit den allerneusten Duftkreationen für den kommenden Herbst aufwarten, um unsere Nasen schon auf den nahenden Herbst einzustellen. Auch diese Saison gibt es wieder so einige dufte Schmuckstücke fürs Kosmetikregal: „Reveal“ von Calvin Klein, „My Burberry“ von Burberry oder „Alien Absolue“ von Thierry Mugler sind nur einige Beispiele, an denen Sie schnuppern sollten, falls Sie auf der Suche nach einem neuen Herbstduft sind. Vor allem „Reveal“ von Calvin Klein machte bereits auf der Fashion Week in New York Furore: Mit Noten von Sandelholz, Amber und Lilie punktet der Duft mit einer orientalisch-sinnlichen Note; Pfeffer und ein spezielles Salz in der Kopfnote sollen zudem an den Geruch nackter Haut erinnern. Klingt interessant, wie wir finden und die Models der Calvin Klein-Show schienen auch zufrieden zu sein.

Auch „My Burberry“, der neue Duft von Burberry, sorgte mit einer ausladenden Werbekampagne und den Testimonials Cara Delevingne und Kate Moss für Aufregung. „My Burberry“ soll eine Dufthommage an den britischen Regen sowie den Trenchcoat sein, bekanntlich ja einer unserer liebsten Herbst-Klassiker. In der Kopfnote vereinen sich deshalb Wicke und Bergamotte mit den Herznoten von Geranium-Blättern, goldenen Quitten und Freesien, dazu finden noch die schweren, orientalischen Elemente Damaszener Rose, Zentifolie und Patschuli. Klingt doch ebenfalls recht vielversprechend, unser Duftherbst kann zumindest kommen.

Lassen Sie sich von unserer Auswahl der zehn schönsten Herbstdüfte inspirieren und stöbern Sie hier durch unsere Bildergalerie.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel