Herzogin Catherine tritt wieder öffentlich auf

am 17.12.2012 um 10:55 Uhr

Herzogin Catherine hat sich erstmals nach dem Bekanntwerden ihrer Schwangerschaft bei der Verleihung der Preise zur “Sportpersönlichkeit des Jahres” wieder öffentlich gezeigt.

Die 30-Jährige überreichte an der Seite von Sportgrößen wie David Beckham oder Lennox Lewis den Hauptpreis an den Rad-Olympiasieger und Tour-de-France-Sieger Bradley Wiggins. Die Ehrung ist mit der deutschen Auszeichnung “Sportler des Jahres” vergleichbar. In ihrem langen, grünen Abendkleid sah Kate einfach bezaubernd aus und strahlte übers ganze Gesicht. Eine kleine Wölbung war jedoch noch nicht erkennbar.

Klinikaufenthalt vom Freitod einer Krankenschwester überschattet

Kate war vor zehn Tagen aus einer Klinik in London entlassen worden, nachdem sie zuvor wegen schwerer Schwangerschaftsübelkeit ins Krankenhaus gebracht worden war. Der Klinikaufenthalt war vom Freitod einer Krankenschwester überschattet worden. Die 45-jährige Mutter zweier Kinder war zuvor von einem Scherzanruf eines australischen Radiosenders überrumpelt worden, durch den vertrauliche Informationen über Kates Gesundheit an die Öffentlichkeit gelangten.

Erhalten Sie immer die wichtigsten Promi-News: Jetzt Fan von VIP-Spotlight werden und mitdiskutieren!

Kommentare