Bridal Beauty

Auf Brautschau: Die schönsten Make-up-Looks & Haar-Inspirationen für die Hochzeit

am 06.05.2014 um 16:30 Uhr

Etwas Blaues, etwas Altes, etwas Geliehenes – die To-do-Liste für den großen Tag in Weiß geht für jede Braut manchmal ins Unermessliche. Dennoch gehört neben einem atemberaubenden Kleid auch eine tolle Frisur und ein perfektes Make-up dazu. Lassen Sie sich hier und in unserer Fotoshow von den Beauty-Looks der Bridal Couture Profis wie Carolina Herrera oder Oscar de la Renta inspirieren und faszinieren.

Ein geschwungener Eyeliner oder doch besser ein frischer Nude-Look mit schimmernden Reflexen? Die Palette an Hochzeits-Make-up-Looks ist vielseitig und sollte nicht nur zu Ihrer Frisur und Ihrem Kleid passen, sondern auch Ihren Typ unterstreichen.

Die Schönste im ganzen Land

Es ist der Tag der Entscheidung und dabei geht es nicht nur um Ihren Zukünftigen, für den haben Sie sich ja bereits entschieden. Dennoch steht nach der Wahl des richtigen Kleides auch die Make-up-Frage im Raum. Sofern Sie nicht vorhaben, sich in waschechter Star-Manier in Las Vegas das Ja-Wort zu geben, sollten Sie auf düstere Smokey Eyes besser verzichten. Denn die haben an Ihrem großen Tag genauso wenig verloren wie die Ex Ihres Liebsten. Setzen Sie auf einen wachen und frischen Look und unterstreichen Sie diesen am besten mit warmen Nudetönen und schimmernden Reflexen. Denn mit hellen Lidschattentönen können Sie sowohl Ihren Blick optisch öffnen, als auch kleine Augen, die Ihnen als Souvenir vom Junggesellinnenabschied geblieben sind, geschickt vertuschen.

Auch zartes Rosa auf den Lidern passt vor allem zu Bräuten, die sich für ein Kleid in strahlendem Weiß entschieden haben und setzt einen kühlen und eleganten Akzent, der Sie anmutig und elfengleich erscheinen lässt, wenn Sie den langen Gang der Kirche entlang schreiten. Wer sich dennoch nicht von Klassiker wie einem geschwungenen Lidstrich lossagen kann, der sollte diesen im Stil von Carolina Herrera hauchdünn und nicht zu weit im äußeren Augenwinkel auslaufen lassen.

Orientieren Sie sich bei Ihrem Bridal-Make-up stets an Ihrem Kleid und schaffen Sie genauso weiche Übergänge wie die feine Beschaffenheit Ihres Kleids. Contouring, Bronzer und Co. können Sie sich daher getrost für die anschließende Hochzeitsreise auf den Malediven aufsparen.

Rapunzel, lass’ dein Haar herunter

Oder besser doch nicht? Viele Bräute in spe tendieren an Ihrem Hochzeitstag zu einer Hochsteckfrisur – und das nicht ohne Grund. Denn mit keiner Frisur sieht ein Schleier puristischer aus und lenkt den Blick voll und ganz auf das Gesicht der Braut. Klassische Bananen sind dabei noch immer genauso beliebt wie die neue Art des Hochsteckens. Undone oder Sleek lauten hier die zwei Stile, die nicht verschiedener sein könnten. Während beim Designer Oscar de la Renta auf gegelte Scheitel und tiefe Zöpfe gesetzt wurde, bieten Modemacher wie Zac Posen oder Dolce & Gabbana ebenfalls heirats- und hitverdächtige Frisuren. Wilde Strukturen, wie große Locken oder auftoupierte Tollen, werden am Hinterkopf locker gesteckt – sollten aber dennoch mit Haarlack fixiert werden, schließlich sollen Sie auch noch beim letzten Tanz mit Ihrem Angetrauten blendend aussehen.

Vor allem einfache Frisuren oder Frisuren im Sleek-Look haben den Vorteil, dass sie sowohl den ganzen Tag lang halten, als auch im Notfall mit wenigen Handgriffen noch einmal selbst gerichtet werden können, ohne dass Ihnen jemand zur Seite steht. Wer jedoch auf einen Schleier lieber verzichtet, der darf in diesem Fall auch gerne zu Haar-Accessoires greifen. Ganz Blütenkränze oder feine Blumen dürfen gerne aus Stoff gefertigt und eingefärbt sein. Sollten Sie Ihr Kleid anfertigen lassen, dann fragen Sie doch bei der Designerin oder Schneiderin Ihres Vertrauens nach handgemachten Blüten-Accessoires aus demselben Stoff. Diese lassen sich aus Stoffresten mit Sicherheit im Nu anfertigen. Selbstverständlich können Sie auch zu echten Blütenblättern passend zu Ihrem Brautstrauß greifen. Jedoch laufen Sie hier Gefahr, dass diese schnell welk aussehen und den langen Tag nicht überstehen.

Sie wollen die zauberhaften Beauty-Braut-Looks der Designer und passende Produkte entdecken? Dann werfen Sie einen Blick in unsere Fotoshow.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel