Outfit

Sexy Hosenanzug: Eleganter Zweiteiler statt Cocktailkleid

am 29.12.2015 um 15:17 Uhr

Jedes Jahr stellen wir uns die gleiche Frage: Was soll ich nur in der Nacht der Nächte anziehen? Das Silvester-Outfit muss gut durchdacht sein und weder zu lässig noch zu herausgeputzt wirken. Deshalb sollten Sie sich in diesem Jahr mal etwas Neues trauen und das klassische Cocktailkleid im Schrank hängen lassen. Denn wir zeigen Ihnen hier und in der Bildergalerie die sexy Alternative: der Hosenanzug.

Zum Jahreswechsel werfen wir uns gerne in Schale und feiern in unserem schönsten Outfit das neue Jahr. Dabei wollen wir natürlich genau die richtige Portion Eleganz mit echtem Stil vereinen und so alle Blicke auf uns ziehen. Damit Ihnen das gelingt, sollten Sie es mal mit einem ausgefallenen Outfit versuchen, das bestimmt einen bleibenden Eindruck hinterlässt.

Party statt Büro

Der klassische Hosenanzug wird von vielen Frauen gerne ins Büro getragen und gilt damit als das perfekte Business-Outfit. Doch längst hat der Hosenanzug dieses einseitige Image abgelegt und wird nicht nur zum Party-Outfit sondern sogar zum Red-Carpet-Look umfunktioniert. Höchste Zeit, dass wir uns diesen Trend einmal genauer ansehen und am besten gleich selbst ausprobieren.

Darauf sollten Sie beim Style des Party-Zweiteilers achten

#Klassisch: Das Material

Eine der wichtigsten Regeln beim Anzug-Styling ist die Gleichheit von Material und Stoff bei Blazer und Hose. Nur wenn beide Teile aus dem gleichen Stoff sind, entfaltet der Hosenanzug die richtige Wirkung. Zur Silvester-Party können Sie zum Beispiel einen Anzug aus Samt oder Satin tragen. Auf einen biederen Cord oder Tweed-Stoff sollten Sie zum festlichen Anlass lieber verzichten.

#Aufregend: Der Schnitt

Wenn Sie den Hosenanzug auf eine Party und nicht im Büro tragen, können Sie in Sachen Schnitt auch gerne etwas mutiger sein. Hier kann die Hose ein weit ausgestelltes Bein haben oder aber sehr eng geschnitten sein. Auch eine Culotte oder eine knöchellange Variante sind absolut in Ordnung. Der Blazer darf gerne kurz geschnitten sein und muss nicht der klassischen Optik entsprechen.

#Lässig: Das Top

Auch wenn die Stars auf dem Roten Teppich gerne mal im Blazer erscheinen, ohne eine Bluse oder ein Top darunter zu tragen, für eine ausgelassene Silvesternacht ist diese Variante nicht zu empfehlen. Kombinieren Sie zum schicken Hosenanzug lieber ein elegantes Spaghetti-Top oder eine Seidenbluse. Achten Sie jedoch unbedingt darauf, dass der Look insgesamt nicht zu sehr nach Business aussieht.

#Glamourös: Die Accessoires

Um den Hosenanzug für Silvester ins richtige Licht zu rücken, sollten Sie unbedingt ein paar Accessoires dazu kombinieren. Auffälliger Schmuck wie große Ohrringe oder eine Statement-Kette eignen sich dazu natürlich hervorragend. Aber auch eine glitzernde Clutch oder extravagante Pumps können Ihrem Outfit den letzten Schliff verleihen.

#Extravagant: Das Make-up

Da ein Hosenanzug ein eher maskulines Kleidungsstück ist, können Sie sich in Sachen Party-Make-up so richtig austoben. Ein knalliger Lippenstift und Smokey-Eyes sind für den Silvester-Abend auf jeden Fall ein Muss. Ihre Haare sollten Sie ebenfalls eher feminin stylen und Ihren Look zum Beispiel mit offenen, leicht gewellten Haaren vervollständigen.

Entdecken Sie nun in der Bildergalerie die schönsten Hosenanzüge für Silvester und wie Sie diese am besten zum aufregenden Party-Outfit stylen.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel