Indian Summer: Sommer-Looks für den Herbst

am 23.08.2013 um 17:52 Uhr

Jede Saison das gleiche Problem: ein voller Schrank und nichts zum Anziehen. Der übliche Frauen-Wahnsinn. Doch warum sich jedes Mal neu eindecken, wenn man die Garderobe aus dem Sommer auch noch im Herbst tragen kann? Geht nicht? Natürlich! Wir zeigen Ihnen mit modischen Helfern, wie Sie sommerliche Looks im Nu herbsttauglich stylen.

Der Sommer neigt sich dem Ende und herbstliche Temperaturen machen bereits schon jetzt manche Nächte zu einer modischen Zerreißprobe. Vergessen Sie das Einmotten in diesem Jahr und nehmen Sie Ihre Sommer-Garderobe doch einfach mit in die nächste Saison!

Der Klassiker

Diese zwei Gefährten sind der Klassiker schlechthin: Mit einer abgeschnitten Jeans-Shorts und einem gestreiften Shirt konnte man an heißen Tagen wahrlich nichts falsch machen. Ganz gleich ob kombiniert zu edlen Ballerinas oder metallicfarbenen High Heels, diese Basics gehören in jeden Kleiderschrank und lassen sich im Herbst hervorragend zu einem gefütterten Blazer und einem farbenfrohen Schal kombinieren. Ihr stetiger Begleiter sollte bei frischem Wind außerdem eine Strumpfhose sein, so haben kalte Beine keine Chance!

Der Stilbruch

Leder-Mini und Print-Shirt waren ebenso Ihre absoluten Favoriten wie ein edles Spitzenkleid in unschuldigem Weiß? Dann sind Sie offenbar ein modisches Chamäleon, das gerne mit trendigen Kombinationen spielt. Behalten Sie getrost Ihren Look aus Lederrock und T-Shirt bei und setzen Sie zum glatten Material auf einen kuscheligen Cardigan. Vertrauen Sie auch bei verführerischer Spitze auf einen gekonnten Material-Mix und kombinieren Sie dazu eine derbe Jacke mit Camouflage-Print sowie eine wollige Mütze in Metall-Optik. Sie werden überrascht sein, aber es funktioniert tatsächlich!

Die Romanze

Blumen-Print, Maxikleid – verspielte Drucke und lange Kleider gingen in diesem Sommer weg wie warme Semmeln. Warum auch nicht, schließlich hüpft es sich über keine Wiese schöner als mit einem luftigen Kleid und vielseitige Maxikleider ließen sich sowohl am Strand als auch im Club bestens ausführen. Setzen Sie in beiden Fällen im Herbst auf gekonnte Lagen-Looks und verzichten Sie wie immer nicht auf treue Strumpfhosen und Leggings als absolutes Must-have. Kombinieren Sie dazu wärmende Pullover, rockige Lederjacken und nehmen Sie Blüten-Prints mit jeder Menge Leder den mädchenhaften Charme. Passend dazu eignen sich Boots mit einem Absatz, so strecken Sie Ihre Silhouette und punkten trotz Strumpfhosen mit langen Beinen. Wer würde die nicht gerne auspacken?

Sollten Sie sich dennoch dafür entscheiden, in das ein oder andere Piece zu investieren, dann kaufen Sie sich unbedingt ein paar Strumpfhosen oder Thermo-Leggings, eine Lederjacke in einem zeitlosen Schnitt und ein paar bequeme Ankle Boots mit einem kleinen Absatz.

Mit unseren Tipps für sommerliche Looks im Herbst-Style in unserer Foto-Show kommen Sie garantiert modisch durch die kommende Saison!

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel