Trend-Report

Mehr als nur bequemes Basic: Internationaler Tag der Jogginghose

am 08.02.2015 um 13:43 Uhr

Es gibt den Internationalen Tag des Kaffees, den Internationalen Panik-Tag und der 21. Januar gilt gemeinhin als der Internationale Tag der Jogginghose! Ein Tag, an dem wir mit Ihnen hier und in der Fotoshow nur zu gerne alle Vorteile dieser bequemen Hose zelebrieren wollen und Ihnen verraten, wie Sie die beliebte Jogginghose nicht nur zum Entspannen auf der heimischen Couch tragen können.

Wenn selbst Karl Lagerfeld seinem beliebtesten Zitat widerspricht und die Jogginghose nicht mehr als Inbegriff des Kontrollverlustes über das eigene Leben, sondern als „fashionable“ ansieht, dann muss dieses locker sitzende Beinkleid garantiert mehr können als nur bequem sein, oder?

Internationaler Tag der Jogginghose

Was es nicht alles gibt, werden sich jetzt sicher viele unter Ihnen denken. Aber nachdem besonders die Amerikaner eigentlich jeden Tag irgend etwas zelebrieren und sich somit regelmäßig über den Tag des Apfelstrudels oder den Tag des Schaumbads freuen, ist auch zu uns der Trend lustiger Ehrentage nach und nach herüber geschwappt. Der Internationale Tag der Jogginghose ist jedoch die Idee von vier österreichischen Gymnasiasten gewesen, die zum Fasching, am 21. Januar 2009, mit ihrer gesamten Klasse komplett in Jogginghose in der Schule erschienen sind. Daraus entwickelte sich über die sozialen Netzwerke schnell ein ziemlich großer Hype und eine noch größere Fangemeinde – der Internationale Tag der Jogginghose war geboren.

Die Jogginghose erobert den Laufsteg

Es gibt nichts schöneres, als nach einem langen Arbeitstag in die bequeme Jogginghose zu schlüpfen oder das Wochenende in der geliebten Schlabberhose auf der Couch zu verbringen. Nicht gerade stilvoll, aber immerhin bequem, befindet sich deshalb das eine oder andere gute Stück in unserem Kleiderschrank. Lange hätten wir nicht mal einen Gedanken daran verschwendet, dass diese eigentlich unförmige Hose auch einmal zum absoluten Fashion-Trend avancieren würde.

Schon seit einigen Saisons entdecken wir die Jogginghose nämlich als It-Piece auf den Laufstegen der internationalen Modeschauen. Was mit fließenden und edlen Materialien, wie zum Beispiel beim Label Chloé, begann, mündete schließlich in die absolute Trendvariante. Die allseits beliebte Lederhose bekam durch einen coolen Jogger-Stil ein neues Image verpasst. Trendlabels wie Alexander Wang, Marissa Webb oder Hervé Léger verliehen so ihren Kollektionen den letzten Schliff.

Doch nachdem selbst Karl Lagerfeld für seine letzten Linien Cara Delevingne und Co. immer wieder in teilweise zerfetzte Strickhosen oder andere lockere Hosen-Varianten im Stil der Jogginghose steckte, ist die ehemalige Turn- und Gammelhose im Modeolymp angekommen.

So stylen Sie die Jogginghose

Sie sehen, es gibt also das ganz offizielle Go, um die bequemen Hosen auch jenseits der eigenen vier Wände zu tragen, und zwar nicht nur am Internationalen Tag der Jogginghose. Dabei sollten jedoch ein paar kleine Styling-Regeln beachtet werden, denn Jogginghosen-Trend heißt leider nicht, dass Sie fortan Ihre 20 Jahre alte Schlabberhose zum Cocktailabend anziehen dürfen.

Im neuen Gewand: Edle Materialien, perfekte Schnitte und angesagte Farben sind beim Jogginghosen-Trend absolut wichtig. Deshalb sollte das Trend-Piece Jogginghose selbstverständlich nicht aus der Sportabteilung stammen.

Kontraste setzen: Beim Tragen der Jogginghose ist es sehr wichtig, dass Sie für Stilbrüche am Outfit sorgen. Kombinieren Sie also zu angesagten Jogger Pants nicht den Lieblings-Kapuzenpulli oder das Schlabber-Shirt, sondern möglichst enger geschnittene Blusen, Kaschmir-Pullover oder gerne auch einen taillierten Blazer mit einem Body drunter.

Die Schuh-Frage: Auch hier ist es wichtig, mit den Stilen zu spielen. Lassen Sie also die Sneaker im Schuhschrank und greifen Sie für einen grandiosen Jogginghosen-Auftritt lieber zu Pumps, Ankle Boots oder High Heels. So werden nämlich die Beine noch einmal optisch gestreckt, da der oftmals leicht schmal zulaufende Schnitt der Hosen für eine kleine optische Stauchung des Körpers sorgt. Sehr große Frauen können im Notfall aber auch zu angesagten flachen Schuhen greifen, die jedoch durch das gewisse Etwas bestechen sollten.

Entdecken Sie in unserer Fotoshow, wie die Jogginghose den Laufsteg eroberte und wie Sie den Jogger-Trend ganz einfach umsetzen können.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel