Advents-Special

Advents-Special der Serienstars: Weihnachten bei Isabell Horn alias Pia Koch

am 14.12.2014 um 17:08 Uhr

Anfang des Jahres schockte Isabell Horn die Fans der Daily Soap „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ mit ihrer Entscheidung, nach fünf Jahren in ihrer Rolle als Pia Koch aus der beliebten Fernsehserie auszusteigen. Jetzt, nach mehreren Monaten Abstinenz, dürfen nicht nur die Fans von „GZSZ“, sondern auch die von der Serie „Alles was zählt“ jubeln: Denn Isabell Horn kehrt als Pia Koch zurück – und das gleich in doppelter Besetzung in beiden Serien! Damit soll die Schauspielerin die zwei erfolgreichen Soaps nicht nur mit ihrem Talent bereichern, sondern die Handlungsstränge auch enger miteinander verknüpfen. Wir sind gespannt, wie die Zukunft von Pia Koch im doppelten Serienkosmos aussehen wird und zelebrieren Isabell Horns Rückkehr mit unserem Advents-Special. Denn auch sie hat sich, nach Tatjana Clasing und Janina Isabell Batoly, den Weihnachtsfragen unserer Adventsreihe gestellt und verraten, wie ihr diesjähriges Weihnachtsfest aussehen wird.

Isabell Horn alias Pia Koch ist zurück bei „GZSZ“ und „Alles was zählt“! Nach mehrmonatiger Pause kehrt sie mit neuer Frisur und frischen Ambitionen gleich an zwei Soap-Sets in ihrer alten Rolle zurück und wird bei den typischen Beziehungsirrungen und –wirrungen der Soaps wieder fleißig mitmischen. Doch bevor es damit losgeht, nahm sich Isabell Horn Zeit, unsere desired.de-Weihnachtsfragen zu beantworten.

Wo feiern Sie Weihnachten und mit wem?

„Mein Freund Jens und ich feiern dieses Jahr das erste Mal zusammen Weihnachten in Berlin. Wir freuen uns schon sehr auf die romantische Zeit und haben auch schon eine Weihnachtsgans beim Bauern unseres Vertrauens bestellt.“

Wie entspannen Sie vor dem Weihnachtsfest?

„Ich finde die Weihnachtszeit sehr entspannend und vermeide jeglichen Shoppingstress. Man muss sich ja nicht nur an Heiligabend etwas schenken, sondern kann sich das ganze Jahr über eine kleine Freude machen. Daher schenken wir uns grundsätzlich nichts an Weihnachten und genießen die Zeit mit unseren Familien.“

Wann und wie wird der Weihnachtsbaum geschmückt?

„Früher haben wir den Weihnachtsbaum immer recht spät einen Tag vor Heiligabend geschmückt. Dieses Jahr möchte ich schon gerne etwas früher den schönen Baum bewundern. Wir werden schon Anfang Dezember beginnen entspannt alles zu besorgen. Farblich wird er wohl in Grau und Weiß-Tönen gehalten. Das passt super zu unserer neuen Wohnung, schaut modern und edel aus.“

Steht das Outfit bereits, gemütlich oder feierlich?

„Das Outfit steht bisher noch nicht. Es wird wohl eher gemütlich und praktisch. Vor der Bescherung möchten wir einen großen Spaziergang mit Glühwein und Fackeln machen, daher macht ein warmes, praktisches Outfit wohl mehr Sinn als das schicke Kleidchen.“

Was gibt es während der Weihnachts-Feiertage zu essen?

„Heiligabend gibt es bei uns traditionell schlesische Würstchen mit Rosenkohl und Kartoffeln. Am ersten Feiertag gibt es die selbstgemachte Gans mit Rotkohl und Klößen. Am zweiten Weihnachtstag ist dann Resteessen angesagt, falls dann überhaupt noch was reinpasst.“

Sind Sie eher der Last-Minute-Shopper oder besorgen Sie alle Geschenke bereits im Vorfeld?

„Zum Glück bleibt uns der Shoppingmarathon erspart, da wir uns an Weihnachten nichts schenken…“

Könnten Sie sich einmal vorstellen, das Weihnachtsfest in der Karibik zu verbringen?

Ich liebe die kalte Weihnachtszeit sehr. Es ist so schön gemütlich und wenn es dann auch noch schneit, einfach ein Traum. Aber wieso nicht einmal Weihnachten in der Sonne am Strand verbringen?! Wer weiß, vielleicht machen wir das nächstes Jahr einfach und dann geht’s mit dem Rucksack nach Thailand.“

Online-Shopping oder Kaufhäuser?

„Online! Überfüllte Kaufhäuser schrecken mich ehrlich gesagt ab. Entspannt vom Sofa aus shoppen finde ich da viel angenehmer, auch wenn oft die Hälfte nicht passt und zurück geschickt werden muss.“

Glühwein oder Feuerzangenbowle?

„Glühwein!“

Rote oder blaue Kugeln?

„Dann lieber rote Kugeln. Klassisch und schick.“

Einpacken lassen oder selbst verpacken?

„Wenn schon, dann selber verpacken. Das macht riesig Spaß und man kann sich kreativ austoben. Es muss ja nicht perfekt aussehen. Hauptsache, es ist mit Liebe verpackt.“

Grinch oder absoluter Weihnachtsfan?

„Absoluter Weihnachtsfan! Ich liebe alles, was dazu gehört.“

Anmerkung der Redaktion: Wie Isabell Horns Serienfigur Pia Koch Weihnachten feiert, ist natürlich noch offen. Denn noch laufen die Dreharbeiten zu ihrem Wieder- beziehungsweise Neueinstieg bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ und „Alles was zählt“. Wir dürfen also gespannt sein, wann wir Pia Koch in den Seifenopern wieder zu Gesicht bekommen und was sie während ihrer Abwesenheit alles erlebt hat.

Am vierten Advent können Sie sich auf den letzten Serienstar unseres Advents-Specials freuen: Stefan Bockelmann aus „Unter uns“ wird dann unsere Weihnachtsfragen beantworten.

Mehr zu Isabell Horn und ihrer Serienfigur Pia Koch aus „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ und „Alles was zählt“ erfahren Sie in unserer Fotoshow.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel