Couture-Ausstellung: The Fashion World of Jean Paul Gaultier

am 27.12.2012 um 17:56 Uhr

Gaultier kommt im Frühjahr 2013 nach Rotterdam: Dem „Enfant terrible“ der Modewelt wird erstmals eine internationale Ausstellung gewidmet. „The Fashion World of Jean Paul Gaultier: From the Sidewalk to the Catwalk“ – so heißt die zeitgenössische Multi-Media-Show, die aufregende Einblicke in das Lebenswerk des französischen Modeschöpfers und Parfum-Creators bietet.

Jean Paul Gaultier ist nun schon seit 35 Jahren erfolgreich im Modegeschäft – eine außergewöhnliche Karriere, die ohne jegliche Ausbildung oder eines Studiums steil nach oben verläuft. Der heute 60-jährige Designer wurde schon in jungen Jahren als Revolutionär der Mode betitelt: Häufig stellte Gaultier seine avantgardistischen Kollektionen in spektakulären Happenings vor. Dafür wählte er als Models beispielsweise überwichtige Frauen oder extrem gepiercte und tätowierte Personen, die seine Looks vorstellten. Jetzt wird sein Leben und Werk in der Kunsthal Rotterdam geehrt. Ab dem 10. Februar beginnt die Ausstellung, die den Besuchern die besondere Gelegenheit bietet, die Haute Couture, Bühnen- und Filmkostüme des extravaganten und modernen Designers Gaultier zu erleben.

Mode zwischen Alltag und Popkultur

Gaultier hat sich besonders zu Beginn seiner Karriere primär von den Looks der Londoner Straßen inspirieren lassen. Fernab von Haute Couture hat er mit unangepassten und exzentrischen Kreationen die Kunst der Mode parodiert und neu definiert. So machte Gaultier beispielweise den Rock für Männer zum Modethema und diskutiert anhand seiner textilen Statements die geschlechtsspezifische Sozialisation. Ebenfalls überschritt Gaultier die Grenzen des modischen Klischeedenkens mit dem Korsett, welches er 1980 für Madonna entworfen hatte – infolge dessen dieses Stück Unterwäsche öffentliche Akzeptanz erlangte. Seine modernen Designs lassen sich aus Alltagskleidung und Strömungen der Pop-Kultur ableiten. Mit seinem Schaffen, dem eigenwilligen Ausbrechen aus eingefahrenen Ideen, prägte Gaultier nachhaltig die internationale Haute Couture – auch, wenn seine Kreationen oft als nicht tragbar kommentiert werden.

From Sidewalk to Catwalk

„The Fashion World of Jean Paul Gaultier“ ist weniger als eine klassisch retrospektive Ausstellung, sondern viel mehr als zeitgenössische Installation zu verstehen. Dem visionären Designer entsprechend bietet die Kunsthal ihren Besuchern auf verschiedenen medialen Ebenen hautnahe Einblicke in das umfangreiche Oeuvre Gaultier’s: Neben 140 Originalen aus den frühen Siebziger Jahren bis heute, aus seinen Haute Couture- und Prêt-à-Porter-Kollektionen, kommen Modeinteressierte in den Genuss von aufgezeichneten Modenschauen, TV-Programmen, Filmen, Videos, Skizzen sowie Fotos von berühmten Fotografen. Die meisten Stücke werden zum ersten Mal in den Niederlanden ausgestellt, was unter anderem den großzügigen Leihgaben von Madonna und Pedro Almodovar zu verdanken ist.

Multi-Mediales Entertainment

Das Highlight und von beeindruckendem informativen und emotionalen Wert ist die multi-mediale Installation: 30 Mannequins mit außergewöhnlichen Perücken und Kopfschmuck von Odile Gilbert, der Gründerin des Atelier 68 in Paris, werden durch interaktive Gesichter medial zum Leben erweckt. Die Gesichter werden mithilfe technisch zukunftweisender, audiovisueller Projektionen erstellt. Ein Dutzend prominenter Persönlichkeiten, darunter auch Gaultier selbst, haben ihre Gesichter und teilweise auch ihre Stimmen für die Projektion auf die Mannequins ausgeliehen. Dieses dynamische und audiovisuelle Kunstwerk wird die Besucher mit einem Eindruck von Lebensechtheit überraschen – und diesen ebenso durch die poetischen und verspielten Elemente besonders gut unterhalten und amüsieren.

Unser Fazit: Die Konzeption der Ausstellung trägt die persönliche Handschrift Gaultiers und bei einem Besuch in der Kunsthal Rotterdam wird die Welt von Gaultier zum Leben erweckt. Wenn das keine Reise wert ist….

Informationen zur Ausstellung:

Titel: „The Fashion World of Jean Paul Gaultier: From the Sidewalk to the Catwalk“

Daten: 19. Februar bis zum 12. Mai 2013

Ort: Kunsthal Rotterdam

Mehr Infos unter www.rotterdam.info oder www.kunsthal.nl

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel