Modetrends 2016

Frühlingsgefühle für Denim: Die schönsten Jeansjacken für den Frühling 2016

am 07.03.2016 um 15:06 Uhr

Erste Frühlingsgefühle keimen auf und das nicht nur in Sachen Liebe, sondern auch in Sachen Fashion. Denn wie kann man die ersten warmen Tage gebührender begrüßen, als durch das Einmotten der dicken Winterbekleidung und das Aufstocken des Kleiderschrankes mit leichten Übergangs-Pieces. Mit dabei sollte im Frühjahr 2016 auf jeden Fall eine coole Jeansjacke sein, denn diese zeigt sich jetzt in besonders facettenreichen Varianten. Wir zeigen Ihnen hier und in der Bildergalerie die schönsten Modelle und verraten, wie man sie am besten stylt.

Jeans ist für den Frühling das ideale Material. Es ist weder zu dick noch zu dünn, sodass wir bei den ersten, leichten Sonnenstrahlen nicht ins Schwitzen geraten, aber auch ein paar laue Winde gut wegstecken können. Deshalb tragen wir Denim jetzt nicht nur an den Beinen, sondern auch als Jacke.

Jeansjacken x Trend-Details 2016

Im Frühling 2016 zeigen sich klassische Jeansjacken von ihrer trendbewussten Seite. Oversized-Schnitte sind ebenso angesagt wie Crop-Varianten. Im Trend sind außerdem Military-Optiken dank Tarnmustern, Uniform-Schnitten und großen Knopf-Verzierungen. Oder gefallen Ihnen angesagte Patchwork-Optiken besser? Dann zeigen Sie das auch bei Ihrer Jeansjacke, denn auch hier sind die Material-Mixe eine erfrischende Abwechslung zu den klassischen Denim-Modellen. Noch mehr Liebe zum Trend-Detail beweisen Sie mit einer Jacke mit ausgefransten Nähten oder mit einem Modell in femininer Wickeloptik, welches sich also von der herkömmlichen Knopfleisten-Form löst und die Jeansjacke ganz neu interpretiert.

Wer, wann, wo, wie? Der Style-Check zu Jeansjacken

Haben Sie Ihr Lieblingsmodell gefunden, sollten Sie es natürlich auf seine Einsatzmöglichkeiten in Ihrer Frühlingsgarderobe prüfen. Wir klären für Sie die wichtigsten Facts:

Wer? Jeansjacken stehen jeder Frau. Vor allem, wenn Sie es in der Freizeit etwas entspannter und sportiver mögen, sind Jeansjacken die perfekte Begleitung.

Wann und wo? Zum kurzen Einkauf, einem langen Spaziergang oder zum Kaffee-Date, die Jeansjacke passt zu den unterschiedlichsten Anlässen, in denen Sie auf eine lässige Jacke setzen wollen. Sogar am Abend zum schicken Cocktailkleid kann die Jeansjacke noch zum Einsatz kommen. Hier spiele Sie dann gekommt mit einem Stilbruch aus lässig und elegant.

Wie? Mit einer Jeans in farblich passender Waschung und ein paar Sneakern wird ein lockerer Denim-Alltagslook geschaffen. Auch in Kombination zu luftigen Culottes in Bonbonfarben, einer schlichten Bluse und Slippern kann eine Jeansjacke etwas hermachen. Für ein Glamour-Styling, bei dem die Jeansjacke eine legere Note einbringt, tragen Sie diese zum Beispiel zu einem kurzen Paillettenkleid und schwarzen Pumps.

Sind Sie noch auf der Suche nach Ihrer neuen Lieblingsjeansjacke für den Frühling? Dann entdecken Sie nun in unserer Bildergalerie angesagte Jeansjacken-Modelle und finden Sie Ihren Favoriten.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel