Trendradar

Da ist es wieder: Willkommen zurück, Jeanskleid

am 12.02.2015 um 12:04 Uhr

Dass Denim ein nicht mehr aus der Modewelt zu denkendes Material ist, brauchen wir zugegebenermaßen nicht erneut zu predigen. Jeans ist und bleibt einfach seit Jahrzehnten das coolste und vor allem allzeit bereite Material, welches sich immer wieder in den verschiedensten Facetten zeigt. Nun haben wir es in einer ganz besonderen Variante zurück und freuen uns auf ein Jahr voller schicker Jeanskleider. Wir verraten Ihnen hier und in unserer Fotoshow , welche Jeanskleider die Designer für dieses Jahr präsentierten und wie Sie dem neu aufgelegten Trend folgen.

2015 sehen wir blau und zwar in Form von Jeanskleidern. Waren diese bisher immer passende Sommer-Pieces, die sich vor allem zu Sneaker oder Sandalen gut machten, etablieren sich Jeanskleider nun auch an kälteren Tagen und vor allem als elegante Garderobe für den Abend.

Die Jeanskleider-Show der Designer

MM6 by Maison Martin Margiela, Gucci, Stella McCartney, Chloé und sogar Alexa Chung sehen das Jahr 2015 komplett in Jeans. Letztere sahen wir kürzlich in einem Werbeclip zur Karaoke tänzeln. Dabei machte uns Chung nicht nur neidisch auf ihre Haare, ihren Nagellack und ihre Gelassenheit, sondern vor allem auf dieses unsagbar coole Jeanskleid, welches in figurbetonter Schnittführung Eleganz und Coolness in sich paart und eben den gewissen Muss-Ich-Haben-Faktor mit sich bringt. Entworfen hat Alexa Chung dieses Kleid selber, für ihre Kollektion für das Label AG Jeans.

Allzeit bereit

Ähnlich weiblich wie Alexa Chung für AG Jeans ging auch die Designerin Frida Giannini für Gucci an das Jahr heran. Sie zeigt die Frau in figurbetonten Jeanskleidern, die mit teilweise langen Ärmeln sogar zur kälteren Zeit mehr als tragbar sind. Damit avancieren Jeanskleider zu unseren Allwetter-Lieblingen des Jahres. Im Gegensatz zu Gucci oder Chloé interpretieren Stella McCartney und Maison Martin Margiela ihre Denim-Kleider eher leger mit weitem Schnitt oder in Oversized-Hemdoptiken.

So tragen Sie Jeanskleider

Selbstverständlich machen Jeanskleider, vor allem in Hemd-Form, bereits zu Sneaker und Flats einiges her und eigenen sich somit in weiterer Kombination mit einem Mantel für den perfekten Alltagslook. Das heißt aber noch lange nicht, dass unsere Lieblingsteile für 2015 zum Abend hin im Schrank verstaut werden müssen. Die eleganten Schnittführungen, die dunklen Nuancen, weichen Denim-Materialien und figurbetonten Silhouetten lassen sich nämlich auch am Abend bestens zu High Heels, Clutch und Blazer tragen. Um den sportlich eleganten Look am Abend zu vollenden, halten Sie Ihr Make-up bestenfalls schlicht, verpassen Sie diesem allerdings mit einer auffälligen Lippenstiftfarbe einen femininen Hingucker oder toppen Sie Ihr Jeanskleid mit opulentem Schmuck.

Wie Sie Jeanskleider 2015 stilvoll kombinieren können und welche Silhouetten die Designer in diesem Jahr favorisieren, sehen Sie in unserer Fotoshow.

Kommentare


Luxus: Mehr Artikel